Skip to main content

Willkommen auf Kaffeevollautomat-kaufen24.com

Die besten Kaffeevollautomaten unter 300 Euro

Das Wichtigste in Kürze
Bester Kaffeevollautomat unter 300 Euro

Jeder möchte einen guten Kaffee genießen, aber nicht jeder ist bereit, für einen Kaffeevollautomaten 700 oder gar 1.000 Euro zu bezahlen. Das ist auch nicht zwingend notwendig, denn auch in der Preisklasse um 300 Euro erhält der Kunde sehr gute Geräte.

Auch wenn in dieser Preisklasse die Geräte oft mit einem Gehäuse aus Kunststoff angeboten werden, können sie durchaus als hochwertig bezeichnet werden. Auch auf ein hochmodernes Display wird man hier verzichten müssen. Die Hersteller DeLonghi, Philips, Melitta und Krupps bieten Geräte mit Milchaufschäumer oder ohne an und liefern einen guten Kaffee und Espresso, und das zu einem Top Preis.

Welches der Geräte bester Kaffeevollautomat unter 300 Euro werden soll, möchten wir in folgendem Vergleich herausfinden. Bei der Wahl des richtigen Kaffeevollautomaten sollte man auch in der Preisklasse unter 300 Euro auf einige Dinge achten. Hierzu gehört das Mahlwerk, eine ausreichende Größe des Wasserbehälters, eine hochwertige Brühgruppe und eine einfache Reinigung.

Fakt ist auf jeden Fall, dass es in dieser Preisklasse durchaus möglich ist, hochwertige und kompakte Vollautomaten zu erhalten, die leckeren Kaffee, aromatischen Espresso und cremige Milchschaumgetränke zubereiten können. Finden Sie in unserem Kaffeevollautomaten Vergleich die besten Hersteller und Modelle unter 300 Euro.

 

Bester Kaffeevollautomat in seiner Preisklasse (unter 300 Euro)

 

DeLonghi Magnifica ECAM 22.110.B

Dieses Modell von DeLonghi ist ein günstiger Kaffeevollautomat für Einsteiger. Die einfache Bedienung erfolgt über Direktwahltasten bzw. einen praktischen Drehregler, über den die Kaffeestärke und Menge eingestellt werden können. Das hochwertige Mahlwerk lässt sich in 13 Stufen individuell einstellen. Der Kaffee wird entweder aus den frisch gemahlenen Bohnen oder auch mit Kaffeepulver zubereitet.

Der Bohnenbehälter fasst 250 g Bohnen. Die wartungsarme Brühgruppe kann vollständig aus dem Gehäuse entnommen werden. So fällt die Reinigung entsprechend leicht. Die Dampflanze ist etwas schwach, liefert aber noch zufriedenstellende Milchschaum-Ergebnisse. Die individuellen Einstellungen lassen sich für die unterschiedlichen Getränke abspeichern. Der von der DeLonghi Magnifica ECAM 22.220.B bereitete Espresso kann sich durchaus sehen bzw. trinken lassen.

Dieser Kaffeevollautomat geht in diversen Tests immer wieder als Testsieger hervor. Er ist schlicht ein „guter Klassiker“ und seit Jahren auf Amazon Bestseller mit 22.581 zufriedenen Bewertungen. Dieser DeLonghi Kaffeevollautomat unter 300 Euro ist ein gelungenes Referenzmodell der Marke und kann wohl mit als bester Kaffeevollautomat unter 300 Euro gelten.

Und noch ein kleiner Tipp: Wer sich etwas mehr Komfort in der Bedienung wünscht, für den gibt es bei gleicher Maschinenqualität für einen Aufpreis von rund 80 Euro die DeLonghi Dinamica ECAM 350.15.B als weiteres gelungenes Referenzmodell der Marke.

Bestseller Delonghi ECAM 22.110.B

ab 299,99 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei anschauen*In den Warenkorb

Preisvergleich

Shop Preis
kaffeevollautomat kaufen

299,99 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei anschauen*

375,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen auf ebay*

 

Vorteile & Nachteile des DeLonghi ECAM 22.110.B:

Kompakte Bauweise

Sehr günstiger Preis

Leichte Reinigung

Gute Tassenergebnisse

Viele gelungene Details

Kein Display

 Etwa altbackenes Design

 

Philips EP 2220/10 SensorTouch

Dieses Gerät ist ein guter Kaffeevollautomat für den kleinen Geldbeutel. Es liefert neben Kaffee und wirklich guten Espresso aus frischen Bohnen auch weitere leckere Kaffeespezialitäten, die sich dank des klassischen Milchaufschäumers mühelos herstellen lassen.

Das feinteilige Scheibenmahlwerk besteht aus 100 Prozent Keramik und bietet eine langanhaltende Leistung für bis zu 20.000 Tassen leckeren Kaffee. Die Aromastärke und Menge wird über eine intuitive Benutzeroberfläche angepasst.

Bei regelmäßigem Filterwechsel sorgt die patentierte AquaClean Technologie dafür, dass bis zu 5.000 Tassen Kaffee hergestellt werden können, ohne dass ein Entkalken erforderlich wird. Bei diesem Philips Kaffeevollautomat unter 300 Euro bekommt man Bedienkomfort und eine moderne Optik in einem kompakten Gehäuse für sein Geld.

Auch hier ein kleiner Tipp: Für denjenigen, der seine Kaffeespezialität lieber mit einem automatischen Milchaufschäumer bereitet, gibt es bei annähernd gleicher Maschinenqualität noch den Philips EP2230/10 als weiteres gelungenes Referenzmodell der Marke.

Philips EP2220/10 SensorTouch

299,90 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei anschauen*In den Warenkorb

 

Vorteile & Nachteile des Philips EP 2220/10 SensorTouch

 Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt

Eine intuitive und einfache Bedienung

Leckerer Espresso und guter Milchschaum

Gut trinkbare Temperatur

Kein sehr hochwertiges Material

Pumpe im Betrieb etwas laut

Für eine eigentlich kompakte Maschine verhältnismäßig große Bohnenkammer

 

Melitta Caffeo Solo

Dieser Kaffeevollautomat ist einer der kleinsten seiner Zunft und passt mit nur 20 cm Breite in nahezu jede Küche. Durch den nicht vorhandenen Milchschäumer ist dieser Melitta Kaffeevollautomat unter 300 Euro mit seinem schlichten Design mit verchromten Elementen wirklich etwas für Puristen. Hier gibt es maximalen Kaffeegenuss pur. Die Zubereitung von den Klassikern Espresso und Café Crèma erfolgt mit nur einer Berührung.

Die Vorbrühfunktion, eine 3-stufig einstellbare Kaffeestärke sowie eine stufenlos regelbare Wassermenge sorgen bei einem Pumpendruck von 15 bar für individuelle Kaffeeerlebnisse. Weitere Features sind eine passive Tassenwarmhaltefläche, ein abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung, eine programmierbare automatische Abschaltung, eine herausnehmbare Brühgruppe sowie eine Reinigung und Entkalkung per Knopfdruck.

Als Alternative für kompromisslosen Kaffeegenuss ohne Schnörkel gibt es auch den Melitta Purista, der die oben erwähnten Eigenschaften bereits im Namen trägt.

Amazon's Choice Melitta Caffeo Solo E950-222

285,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei anschauen*In den Warenkorb

Preisvergleich

Shop Preis
kaffeevollautomat kaufen

285,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei anschauen*

 

Vorteile & Nachteile des Melitta Caffeo Solo

sehr kleine Bauweise (20 cm Breite)

vielfältige Einstellmöglichkeiten

 gute Tassenergebnisse für Kaffee und Espresso

einfach zu reinigen

top Preis-Leistungs-Verhältnis

etwas klappriger Wassertank

die Auffangschale ist recht klein und somit sehr schnell voll

 

Siemens EQ.300 – Bester Kaffeevollautomat bis 300 Euro

Der Kaffeevollautomat Siemens EQ 300 sprengt zwar unsere 300 Euro Grenze um ein paar Euro (309 € als günstigster Preis zum Vergleichszeitpunkt), soll aber trotzdem hier vorgestellt werden.

Das leicht verständliche coffeeDirect Display bietet eine einfache Kaffeezubereitung. Mit der oneTouch Funktion wird jede Kaffee- und Milchspezialität einfach auf Tastendruck zubereitet. Für das perfekte Aroma sorgen die im langlebigen Mahlwerk aus Keramik gemahlenen Bohnen. Das Gerät hat eine leicht zugängliche Servicetür an der Gerätefront, was eine schnelle Wartung und einfache Reinigung ermöglichen.

Die Brühgruppe ist komplett entnehmbar und kann so problemlos unter fließendem Wasser gereinigt werden. Der im Lieferumfang enthaltene Milchschäumer ist entnehmbar und kann so auch gemeinsam mit Tropfschale und Kaffeesatzbehälter mühelos in der Spülmaschine gesäubert werden. Um das Wasser für den optimalen Kaffeegenuss aufzubereiten, lässt sich der Siemens EQ 300 mit einem BRITA Intenza Wasserfilter betreiben. So wird auch einer vorzeitigen Verkalkung vorgebeugt.

Durch den etwas höheren Preis das Gerät leider nicht die Wahl als bester Kaffeevollautomat bis 300 Euro gewinnen. Aber er ist den kleinen Mehrpreis auf jeden Fall wert.

Siemens EQ.3

ab 309,83 € 679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei anschauen*In den Warenkorb

Preisvergleich

Shop Preis
kaffeevollautomat kaufen

309,83 € 679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei anschauen*

448,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen auf ebay*

 

Vorteile & Nachteile der Siemens EQ.300

Durchdachtes Design

Beeindruckende Getränkequalität

Langlebiges Keramikmahlwerk

Einfache Bedienung durch oneTouch System

Fehlende Mengeneinstellungen für Milchkaffeegetränke

Kein Doppeltassenbezug bei Milchkaffeegetränken möglich

 

Ein Kaffeevollautomat mit Milchbehälter unter 300 Euro?

Für einen Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter muss man in der Regel 400 bis 500 Euro ausgeben. Auch einen Krups Kaffeevollautomat unter 300 Euro ist regulär nicht zu finden, es sei denn man entscheidet sich für ein Gerät 2. Wahl. Ansonsten sind die Geräte mit Milchbehälter also wirklich eher bei den Kaffeevollautomaten bis 500 Euro zu finden. Ein Gerät möchten wir aber doch gerne vorstellen, da er unsere Preisgrenze nur knapp überschreitet. Mit einem Preis von um die 339 Euro bietet der Krups EA8160 Kaffeevollautomat eine wirklich günstige Alternative in dieser Kategorie.

Krups EA8160

Bei dem Krups EA8160 handelt es sich um einen kompakten Kaffeevollautomaten mit hochwertigen Ausstattungsmerkmalen und einem intuitiven Bedienkonzept. Hierfür sorgt u.a. das extra große LC-Display. Das Gerät ist mit einem patentierten Themoblock System ausgestattet, das heißen Kaffee von der ersten Tasse an garantiert. Wer seine Lieblingszubereitung bei diesem Gerät gefunden hat, kann die Einstellungen von Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur im Favoriten-Menü abspeichern.

KRUPS EA8160

344,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei anschauen*In den Warenkorb

Der Milchbehälter ist aus Edelstahl gefertigt. Der Auslauf ist höhenverstellbar, so dass auch höhere Gläser für Milchspezialitäten untergestellt werden können.

Vorteile & Nachteile der Krups EA8160

 

 Entnehmbarer 1,8 l Wassertank für leichtes Befüllen

 Abnehmbarer Milchbehälter

 Automatischer Milchaufschäumer

 Energiesparmodus

Nicht für Pulverkaffee geeignet

Brühgruppe nicht herausnehmbar

 

Was muss der Beste Kaffeeautomat bis 300 Euro bieten?

Auch wenn es hier nicht um High-End-Geräte geht, so muss auch ein guter Kaffeevollautomat unter 300 Euro einige grundlegende Erwartungen erfüllen. Die Qualität eines Kaffeevollautomaten steht und fällt mit dem Mahlwerk. Es ist die Grundlage für wirklich guten Kaffeegenuss. Aber es kann durchaus an anderen Teilen gespart werden, die zwar in besserer Qualität nett wären, aber nicht zwingend erforderlich sind. Hierzu gehört natürlich das Material des Außengehäuses. In unserer Preisklasse bis 300 Euro findet man da hauptsächlich Kunststoff. Edle Metalle oder gebürsteten Edelstahl wird man hier nicht finden.
Worauf man ebenfalls nicht verzichten sollte, sind vernünftige Einstellmöglichkeiten für Kaffeemenge, Temperatur und Mahlgrad etc. Aber auch hier muss es keine stufenlose oder 18-gradige Einstellung sein, sondern es tun sicher auch standardmäßige drei Stufen. In der Preisklasse bis 300 Euro wird man auch Unmengen von vorprogrammierten Getränken lange suchen müssen. Da es in der Preisklasse nun auch keine automatischen Milchschäumer gibt, ist das aber nicht weiter schlimm, da ist der Umfang der Spezialitäten auch eher begrenzt.
Trotz eines relativ geringen Preises sollte man auch Wert darauflegen, dass sich das Gerät einfach und gründlich reinigen lässt, hierfür sollte die Brühgruppe möglichst einfach entnehmbar sein. Wer aber einen zweiten Bohnenbehälter, smarte Funktionen und komplizierte Bedienmenüs sucht, der wird sie in der Preisklasse um 300 Euro vergeblich suchen.

 

Fazit: Auch wer nicht viel Geld ausgeben möchte, muss auf Kaffeegenuss nicht verzichten. Abstriche machen muss man sicher in der Ausstattung und im Bedienungskomfort, wobei weniger aber auch manchmal mehr ist (s. Melitta Caffeo Solo bzw. Purista). Ein qualitativ hochwertiges Mahlwerk ist Grundvoraussetzung für ein gutes Gerät, und das findet man durchaus auch in diesem Preissegment.

 


 

FAQ:

 

Welcher Kaffeevollautomat unter 300 Euro ist zu empfehlen?

Wer ein reiner Kaffee oder Expresso Trinker ist, für den ist die Melitta Caffeo Solo das Gerät der Wahl. Die kleine Bauweise und die trotz allem vielfältigen Einstellmöglichkeiten sorgen für gute Tassenergebnisse. Zudem ist das Gerät einfach zu reinigen und bietet ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit der kompakten Bauweise und einem sehr günstigen Preis ist auch die DeLonghi Ecam Magnifica 22.110.B eine gute Wahl. Auch sie bietet gute Tassenergebnisse und überzeugt mit vielen gelungenen Details.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis des Philips EP2220/10 Sensor Touch überzeugt. Mit einer intuitiven und einfachen Bedienung ist ein leckerer Espresso garantiert. Wer lieber ein Milchkaffeegetränk möchte, für den gibt es auch einen guten Milchschaum.

 

Wo kann ich Kaffeevollautomaten unter 300 Euro kaufen?

Hier bietet sich natürlich in erster Linie der Online Handel an. Hier kann man in aller Ruhe die unterschiedlichen Geräte miteinander vergleichen. Durch die Rezensionen anderer Käufer kann man durchaus auch abschätzen, ob die eigenen Erwartungshaltungen an das Gerät wohl erfüllt werden. Die vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten und die schnelle Lieferung, oft schon bereits am nächsten Tag, runden das Online-Kauferlebnis ab.


Ähnliche Beiträge