Skip to main content

Kaffeevollautomaten One Touch

Ein Kaffeevollautomat mit der One-Touch-Funktion sorgt für die unkomplizierte Zubereitung von Kaffeevariationen, die damit zubereitet werden können. Dazu zählen natürlich Cappuccino und Latte Macchiato.

Bei diesen Kaffeevollautomaten befinden sich der Kaffee- und Milchauslass direkt nebeneinander. Der große Vorteil dieser One Touch Kaffeevollautomaten besteht darin, dass sowohl der Kaffee als auch die Milch ohne Umstellen der Tasse gleichzeitig und mühelos eingefüllt werden. Viele One-Touch-Geräte verfügen über einen integrierten Milchbehälter.

Wer also Kaffeespezialitäten mit aufgeschäumter Milch bevorzugt, der spart durch den Einsatz eines Kaffeevollautomaten mit One Touch Funktion eine ganze Menge Zeit. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man keinerlei Erfahrung benötigt, wie es bei der manuellen Milchaufschäumung der Fall ist.

Hier wird die Milch automatisch aufgeschäumt, dennoch verliert der Milchschaum nicht an Qualität gegenüber einem Milchschaum, der mit einer Dampfdüse erzeugt wurde.


Finde für dich das passende Produkt…

12345678
Melitta Caffeo Barista T F731-101 Amazon Choice Philips Saeco Xelsis SM7580/00 Amazon's Choice Kaffeevollautomat für Single Haushalt Nivona Kaffeevollautomat Melitta Kaffeeautomat mit Milchbehälter melitta caffeo ci bester preis bester preis cafe bonita new star delonghi etam 29660 sb
ModellMelitta Caffeo Barista T F731-101Philips Saeco Xelsis SM7580/00 KaffeevollautomatMelitta Caffeo Varianza CSPNivona Caferomatica 1030Melitta Caffeo Passione One TouchMelitta Caffeo CI One TouchCafe Bonita New StarDelonghi Etam 29660 sb Autentica Cappuccino
Preis

419,44 € 647,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

888,00 € 1.349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

504,94 € 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.939,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

559,00 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 577,00 € 709,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 329,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 475,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Display
Getränke auf Knopfdruck
Milchaufschäumsystem

Milchschlauch

Cappuccinatore

Automatisch

Automatisch

Automatisch

Automatisch

Automatisch

Automatisch

Heißwasserfunktion
Inhalt Bohnenbehälter

2 x 135g

450g

125 g

600g

125g

2x 135 g

250g

170g

Abnehmbarer Milchbehälter
Herausnehmbare Brühgruppe
Preis

419,44 € 647,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

888,00 € 1.349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

504,94 € 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.939,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

559,00 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 577,00 € 709,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 329,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 475,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetails*zu AmazonDetails*zu AmazonDetails*zu AmazonDetails*zu AmazonDetailsZu Technik-Profis.de*DetailsKaufen auf ebay*DetailsKaufen auf ebay*

Ausstattung eines One Touch Gerätes

Dass die Kaffeevollautomaten mit One Touch Funktion mit nur einem Knopfdruck eine köstliche Kaffeespezialität zubereiten, ergibt sich bereits aus der Namensgebung der Geräte, schließlich wurden sie nicht umsonst „One Touch“ genannt. Besonders schön ist aber, dass sie nicht nur per Knopfdruck beispielsweise einen Espresso, einen Latte Macchiato oder einen Cappuccino zubereiten, viel spannender ist, dass viele Kaffeevollautomaten mit One Touch zusätzlich mit einer Memory-Funktion ausgestattet sind. Manch einer mag seinen Kaffee vielleicht lieber stärker oder aber auch milder, als das im normalen Programm der Maschine vorgesehen ist.

Philips Saeco Xelsis SM7580/00 KaffeevollautomatHier lassen sich mühelos die gewünschten Kaffeestärken noch einmal gesondert einstellen, ebenso verhält sich es sich mit der Menge des Milchschaums. Um diese Angaben nicht immer erneut eingeben zu müssen, sind viele Kaffeevollautomaten mit einer Memory-Funktion ausgestattet. Diese Funktion speichert dann die eigenen Vorlieben ab. Auf diese Weise kann auch der persönliche Wunschkaffee immer wieder schnell Knopfdruck zubereitet werden.

Um den entsprechenden Kaffeegenuss auch wirklich gewährleisten zu können, sind die meisten Geräte so ausgestattet, dass man selber den entsprechenden Mahlgrad der Kaffeebohnen einstellen kann und natürlich auch die Wassermenge, die man für seinen personalisierten Kaffee benötigt.

Man selbst sollte sich dann nur noch um die entsprechende Wahl einer qualitativ hochwertigen Kaffeebohne kümmern müssen.

 

Besserer Geschmack und volles Aroma

Insgesamt erfreuen sich Kaffeevollautomaten immer größerer Beliebtheit. Das Hauptargument liegt darin, dass ein Kaffee, der in einem Kaffeevollautomaten zubereitet wurde, ein volles Aroma hat und deutlich besser und intensiver im Geschmack ist. Unschlagbar macht ihn aber natürlich auch die Tatsache, dass der geliebte Cappuccino oder Latte Macchiato nicht mehr länger nur beim Italiener um die Ecke erhältlich ist, sondern nun auch bequem per One Touch in der heimischen Küche zubereitet werden kann.
Warum aber der Kaffee beim Kaffeevollautomaten ein deutlich intensiveres Aroma hat, liegt in der Tatsache begründet, dass hier das Wasser mit einem Druck um die 9 bar, +/-2 bar, durch das Kaffeepulver gepresst wird. Das hat zur Folge, dass die Kontaktzeit des Wassers mit dem Kaffeemehl unter 30 Sekunden liegt. Außerdem werden im Kaffeevollautomaten die Kaffeebohnen erst kurz vor der Zubereitung gemahlen. Daher verliert der Kaffee seine ätherischen Öle nicht, die aus dem Kaffeemehl gewonnen werden.
So entsteht der volle aromatische Geschmack. Die kurze Kontaktzeit des Wassers wiederum minimiert die Freisetzung von Bitterstoffen und Gerbsäuren. Die Folge ist ein sehr viel bekömmlicherer Kaffee auf Grund dieser Zubereitungsart. Wichtig zu wissen ist hier allerdings noch, dass die Hersteller einen Pumpendruck von 15 bar angeben. Dieser bezeichnet allerdings lediglich den Ausgangsdruck der Maschine. In der Brühkammer der Brühgruppe kommen jedoch nur 9 bar zum Einsatz, das ist auch genauso gewünscht, da es sich hier um den optimalen Druck gerade für Espresso handelt.
Die Reinigung und Instandhaltung

Ein wichtiger Aspekt bei dem Kauf eines Kaffeevollautomaten mit One Touch ist auch die Art der Reinigungsmöglichkeit. Dank dieser Geräte spart man eine Menge Zeit bei der Zubereitung der unterschiedlichen Kaffeespezialitäten. Diese eingesparte Zeit möchte man natürlich nicht im Anschluss in die Reinigung des Kaffeevollautomaten investieren müssen.

So sollte man darauf achten, dass sich die Brühgruppe entnehmen lässt, um eine möglichst einfache und problemlose Reinigung zu gewährleisten. Da es sich bei Kaffee um ein Naturprodukt handelt, besteht die Möglichkeit, dass das feuchte Kaffeemehl ein optimaler Nährboden für Schimmel ist. Ebenso verhält es sich mit dem Auffangbehälter und -schalen für Kaffeesatz, Restwasser und ähnliches.
Auch die herausnehmbaren Milchbehälter und natürlich die Zuleitungsschläuche sollten sich möglichst leicht und schnell reinigen und durchspülen lassen. Schließlich besteht hier die Gefahr, dass die verbliebene Milch mit der Zeit sauer und ungenießbar wird. Die entsprechenden vorgesehenen Entkalkungszyklen für einen Kaffeevollautomaten sollten ebenfalls unbedingt eingehalten werden.
Ob die Zyklen eventuell sogar häufiger als vorgegeben durchgeführt werden sollten, hängt natürlich vom Härtegrad, also dem Kalkgehalt des verwendeten Wassers ab. Diese Werte kann man den Zulieferfirmen des Wassers erfragen. Eine gute und regelmäßige gewartete Maschine hat letztlich eine deutlich längere Lebensdauer und garantiert auch langfristig die perfekte Zubereitung des Wunschkaffees.