Skip to main content

Willkommen auf Kaffeevollautomat-kaufen24.com

Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

Das Wichtigste in Kürze
Kaffeeautomat ohne Milchaufschäumer

Bedenkt man, dass das Lieblingsheißgetränk der Deutschen nach wie vor der schwarze Kaffee ist, so überrascht es natürlich nicht, dass es auch Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer gibt.

Gerade diese Kaffeevollautomaten sind für die Zubereitung von Espressos oder eben schwarzem Kaffee konzipiert. Abgesehen davon, dass es viele Menschen gibt, die eine Milchunverträglichkeit aufweisen.

Gibt es einfach auch viele Menschen, die Kaffeespezialitäten, die mit Milch hergestellt werden, schlicht und ergreifend nicht mögen. Der traditionelle Espresso war von je her eine von Hand gefertigte und mit Liebe und Mühe produzierte Kaffeespezialität. Diejenigen, die aber den Espresso nicht mehr manuell herstellen wollen, sei es, weil ihnen die Zeit fehlt, oder weil sie schlicht keine Lust dazu haben.

Müssen dank eines Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer nicht mehr auf die beste Qualität eines Espressos verzichten. Bei dieser Personengruppe ist der Zusatz eines Milchaufschäumers dann auch in der Tat ein überflüssiges Equipment.

 

Beliebte Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer

Für Kaffee und Espresso liebhaber
Kaffee und Espresso + Dampfdüse
Darf es mal ein Latte oder Cappuccino sein?
Für Kaffee und Espresso liebhaber
Melitta Caffeo Solo E 950-222 Kaffeevollautomat (Exzellenter Kaffee-Genuss dank Vorbrühfunktion und herausnehmbarer Brühgruppe) pure black
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B – Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse, Direktwahltasten & Drehregler, 2-Tassen-Funktion, großer 1,8 l Wassertank, 35,1 x 23,8 x 43 cm, schwarz-silber
Siemens EQ.300 Kaffeevollautomat TI353501DE, kompakte Größe, einfache Bedienung, 1.300 Watt, silber
SEVERIN Kaffeevollautomat mit Mahlwerk, Für Kaffeebohnen, Ultrakompaktes Slim-Design, Eco-Modus, KV 8090, Grau/Schwarz
-
Hersteller
Melitta
Delonghi
Siemens
Severin
Produkt
Caffeo Solo E 950-222
ECAM22.110.B
EQ.300
KV 8090
Milchaufschäumer
Nein
Dampfdüse
Einfache Dampflanze
Nein
Automatische Getränke
Espresso, Cafe Crema
Espresso, Cafe Crema
Espresso, Cafe Crema, Cappuccino, Latte Macchiato
Espresso, Cafe Crema
Mahlwerk
Stahl-Kegelmahlwerk
Kegelmahlwerk (13-stufig)
Keramik-Mahlwerk
Edelstahl-Kegelmahlwerk
Bohnenbehälter
120 g
250 g
250 g
160 g
Wassertank
Abnehmbarer Wassertank mit 1,2L
Abnehmbarer Wassertank mit 1,8L
Abnehmbarer Wassertank mit 1,4L
Abnehmbarer Wassertank mit 1,1L
Reinigung
Automatische Reinigungs und Entkalkungsprogram
Vollautomatisches Spül- und Entkalkungsprogramm
Automatische Spülfunktion und Reinigungsprogramme, Automatische Entkalkung
Leichte Reinigung von Hand, Automatische Entkalkung
Brühgruppe
entnehmbar
entnehmbar
entnehmbar
entnehmbar
Eigenschaften
Display, Höhenverstellbarer Auslauf, Tassenwärmer; Automatische Abschaltung, Doppeltassenbezug, Heißwasserfunktion, Pumpendruck 15 bar
Mahlgrad individuell einstellbar, Kaffeeauslauf von 86 - 142 mm, integrierter De‘Longhi Wasserfilter, Direktwahltasten für ein & zwei Tassen, Heißwasserfunktion, Pumpendruck 15 bar
LCD-Display, One-Touch-Funktion, Höhenverstellbarer Auslauf, Doppeltassenbezug, Aktiver Tassenwärmer, Pumpendruck 15 bar
Touch-Bedienung, Heißwasserfunktion, Plug-in and Go-Funktion für keine Aufheizzeit, Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf durch entnehmbare Tropfschale, Vorbrüh-Funktion für intensiveres Kaffeearoma
259,00 EUR
289,99 EUR
405,72 EUR
311,59 EUR
Für Kaffee und Espresso liebhaber
Melitta Caffeo Solo E 950-222 Kaffeevollautomat (Exzellenter Kaffee-Genuss dank Vorbrühfunktion und herausnehmbarer Brühgruppe) pure black
Hersteller
Melitta
Produkt
Caffeo Solo E 950-222
Milchaufschäumer
Nein
Automatische Getränke
Espresso, Cafe Crema
Mahlwerk
Stahl-Kegelmahlwerk
Bohnenbehälter
120 g
Wassertank
Abnehmbarer Wassertank mit 1,2L
Reinigung
Automatische Reinigungs und Entkalkungsprogram
Brühgruppe
entnehmbar
Eigenschaften
Display, Höhenverstellbarer Auslauf, Tassenwärmer; Automatische Abschaltung, Doppeltassenbezug, Heißwasserfunktion, Pumpendruck 15 bar
259,00 EUR
Kaffee und Espresso + Dampfdüse
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B – Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse, Direktwahltasten & Drehregler, 2-Tassen-Funktion, großer 1,8 l Wassertank, 35,1 x 23,8 x 43 cm, schwarz-silber
Hersteller
Delonghi
Produkt
ECAM22.110.B
Milchaufschäumer
Dampfdüse
Automatische Getränke
Espresso, Cafe Crema
Mahlwerk
Kegelmahlwerk (13-stufig)
Bohnenbehälter
250 g
Wassertank
Abnehmbarer Wassertank mit 1,8L
Reinigung
Vollautomatisches Spül- und Entkalkungsprogramm
Brühgruppe
entnehmbar
Eigenschaften
Mahlgrad individuell einstellbar, Kaffeeauslauf von 86 - 142 mm, integrierter De‘Longhi Wasserfilter, Direktwahltasten für ein & zwei Tassen, Heißwasserfunktion, Pumpendruck 15 bar
289,99 EUR
Darf es mal ein Latte oder Cappuccino sein?
Siemens EQ.300 Kaffeevollautomat TI353501DE, kompakte Größe, einfache Bedienung, 1.300 Watt, silber
Hersteller
Siemens
Produkt
EQ.300
Milchaufschäumer
Einfache Dampflanze
Automatische Getränke
Espresso, Cafe Crema, Cappuccino, Latte Macchiato
Mahlwerk
Keramik-Mahlwerk
Bohnenbehälter
250 g
Wassertank
Abnehmbarer Wassertank mit 1,4L
Reinigung
Automatische Spülfunktion und Reinigungsprogramme, Automatische Entkalkung
Brühgruppe
entnehmbar
Eigenschaften
LCD-Display, One-Touch-Funktion, Höhenverstellbarer Auslauf, Doppeltassenbezug, Aktiver Tassenwärmer, Pumpendruck 15 bar
405,72 EUR
Für Kaffee und Espresso liebhaber
SEVERIN Kaffeevollautomat mit Mahlwerk, Für Kaffeebohnen, Ultrakompaktes Slim-Design, Eco-Modus, KV 8090, Grau/Schwarz
-
Hersteller
Severin
Produkt
KV 8090
Milchaufschäumer
Nein
Automatische Getränke
Espresso, Cafe Crema
Mahlwerk
Edelstahl-Kegelmahlwerk
Bohnenbehälter
160 g
Wassertank
Abnehmbarer Wassertank mit 1,1L
Reinigung
Leichte Reinigung von Hand, Automatische Entkalkung
Brühgruppe
entnehmbar
Eigenschaften
Touch-Bedienung, Heißwasserfunktion, Plug-in and Go-Funktion für keine Aufheizzeit, Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf durch entnehmbare Tropfschale, Vorbrüh-Funktion für intensiveres Kaffeearoma
311,59 EUR

Letzte Aktualisierung am 7.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Was bedeutet das: „Kein Milchaufschäumer“?

Vollautomaten, die auf ein System zur Milchaufschäumung verzichten, sind eher selten. Einige Modelle wurden speziell für die Zubereitung von Kaffee und Espresso entwickelt. Die meisten Kaffeevollautomaten jedoch verfügen über einen integrierten Milchaufschäumer oder eine eigene Dampfdüse. Eine Dampfdüse kann meist ohne Aufpreis integriert werden, da es sich bei ihr lediglich um einen weiteren Ausgang an der Maschine handelt. Sie ermöglicht bei Bedarf die Zubereitung von Cappucchino oder Latte Macchiato.

ausschließlich für Kaffee

Solche Automaten können ausschließlich Espresse oder Kaffee zubereiten. Sollen Getränke mit Milchschaum hergestellt werden, so wird ein externer Milchaufschäumer benötigt.

Geräte mit Dampflanze

Mittels der Dampflanze kann der Kaffeevollautomat Milch aufschäumen. Die Zubereitung von Getränken mit Milchschaum benötigt allerdings eine gewisse Zeit.

Der Milchaufschäumer

Vollautomaten, die mit einem Milchaufschäumer System ausgestattet sind, können Getränke mit Milchschaum auf Knopfdruck zubereiten.

Welche Funktionen sollten zwingend vorhanden sein?

Bei der Zubereitung von Espresso ist ebenfalls die Durchlaufzeit wichtig. Genauso wie der Mahlgrad und die Kaffeemenge. Jedoch kommt hier noch die Anzahl der Milliliter hinzu. Ein guter Expresso benötigt 20 bis 30 Sekunden für die Extraktion, seine Menge ist 20 bis 30 Millilliter. Wenn der Espresso zu schnell durch läuft, dann entsteht eine Unterextraktion und er wird zu dünn und zu säuerlich. Das Aroma ist ungünstig. Läuft er jedoch zu langsam durch, dann entsteht eine Überextraktion, so dass der Espresso bitter und verbrannt schmeckt. Wählt man einen Kaffeevollautomaten ohne Milchschäumer, so sollte dieser die Kunst der Espressozubereitung gut beherrschen. Liefert die Maschine schon keinen Milchschaum, so sollte auf jeden Fall der Espressso überdurchschnittlich gut schmecken. Andernfalls könnte der Käufer auch in eine gute Espressomaschine investieren anstatt in einen Vollautomaten. Auch hier müssen alle Parameter individuell eingestellt werden, und dies gelingt nicht bei jedem Modell. Ist der Vollautomat ausschließlich auf die Herstellung von Espresso ausgelegt, so ist eine konstante Qualität das oberste Muss. Denn selbst kleinste Abweichungen können darüber entscheiden, ob der Espresso gut schmeckt oder nicht. Wird kein Milchschaum produziert, so treten die kleinen Unterschiede noch viel mehr hervor. Das ist der Grund, warum die Konstanz der Maschine so wichtig ist.

Ausstattung eines Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer

Die Ausstattung eines Vollautomaten ohne Milchsystem sollte auch beachtet werden, um herauszufinden welche Bauteile das sind werden diese in einer Tabelle aufgeführt.

 

Der Kaffeevollautomat ausschließlich für Kaffee

Ein Vollautomat kann die Sorten Cafe Crema oder Americano herstellen. Beim Amercano handelt es sich um einen mit Wasser verlängerten Espresso. Beim Kauf eines Vollautomaten ausschließlich für diese Varianten sollten die folgenden Funktionen beachten: Der Vollautomat sollte es ermöglichen, die Durchlaufzeit des Wassers individuell zu regeln. Es muss möglich sein, die Menge des Wassers, den Mahlgrad und die Kaffeemenge individuell verstellen zu können. Auf diese Weise kann genau bestimmt werden, welche Zeit der Kaffe für den Durchlauf benötigt. Kaffee läuft schneller durch, wenn ein gröberer Mahlgrad und eine geringere Kaffeemenge gewählt werden. Eine Durchlaufzeit von 20 bis 30 Sekunden ist hierbei ideal. Daher ist es bei einem Kaffeevollautomaten ohne Milchschaum System unerlässlich, dass diese Funktionen vorhanden sind und optimal funktionieren. Wichtig ist, dass die Qualität des Cafe Crema konstant gleichbleibend und gut ist. Manche Vollautomaten sind nur für Kaffee gebaut, und liefern trotzdem keine konstante Qualität. Dies sollte jedoch möglich sein, zumal bei Maschinen, bei denen das Hauptaugenmerk auf der Zubereitung von Kaffee liegt.

Der Kaffeevollautomat ausschließlich für Espresso

Auch Vollautomaten sind für die Zubereitung von Espresso ausgelegt. Trotz aller Bemühungen jedoch bleibt genau diese Funktion eine der größten Schwachstellen von semiautomatischen Kaffeemaschinen. Müsst man dem Expressotrinker eine geeignete Kaffeemaschine oder einen bestimmten Maschinentyp empfehlen, so wäre dies mit Sicherheit immer eine Siebträgermaschine. In den meisten Vollautomaten wird bei der Zubereitung von Espresso nur eine Unterextraktion erzeugt. Das bedeutet, dass nicht komplett alle Aromen aus der Bohne entzogen werden. Diese würden wir uns jedoch bei einem gut schmeckenden und kräftigen Espresso wünschen. Der spezielle Kaffeevollautomat für Espresso empfiehlt sich dann, wenn die Wahl des Kaffeemaschinentyps bereits getroffen wurde. Das Modell Delonghi Ecam 22.100 ist sehr zu empfehlen.


Drei mögliche Alternativen

Die Kapselmaschine ohne integrierten Milchaufschäumer

Die meisten Kapselmaschinen besitzen keinen integrierten Milchaufschäumer. Manche Firmen bieten zwar Kapselmaschinen mit Milchaufschäumer an, diese sind meist jedoch nicht besser als Standardmodelle mit einem externen Milchaufbereiter. Trinkst Du am liebsten Cafe Crema oder Espresso, so solltest Du die Anschaffung einer Kapselmaschine erwägen. Es ist richtig dass dieser Typ Kaffeemaschine ohne eigenes Milchschau System durchaus seine Daseinsberechtigung hat. Viele Kaffeetrinker macht er glücklich. Diese Gräte sind deutlich günstiger als andere Kaffeevollautomaten. Wird ausschließlich Kaffee ohne Milchschaum getrunken und soll die Zubereitungszeit kurz sein und Wartun und Reinigung schnell erledigt werden können, dann ist die Kapselmaschine eine gute Option.

Die Filterkaffeemaschine: komplett ohne Milch

Nicht unerwähnt bleiben soll die Filterkaffeemaschine. Wer den Americano (Verlängerten) bevorzugt, dem könnte die Filtervariante zusagen. Viele Käufer schreckt jedoch die Erinnerung an schlechten Filterkaffee vom Kauf ab. Dabei liegt der schlechte Geschmack sehr häufig an der falschen Kaffeesorte. Guten Kaffee aus einer Filterkaffeemaschine erhält man, wenn man ein gutes Modell wählt und sich mit der Auswahl der richtigen Bohnensorte beschäftigt.

Siebträgermaschinen mit der Möglichkeit zum Milchaufschäumen

Eine Siebträgermaschine kann den perfekten Geschmack liefern. Der zeitliche Aufwand ist etwas höher, lohnt sich geschmacklich. Das ist jedoch eine sehr individuelle Entscheidung. Siebträgermaschinen gibt es in Form von Ein- und von Zweikreisern. Die Zweikreisermaschinen produzieren den Milchschaum und den Espresso gleichzeitig. Wenn Sie nur Espresso ohne Milchschaum trinken möchten, so benötigen Sie also keinen Zweikreiser. Einkreiser sind tendenziell günstiger in der Anschaffung und sehr gut in der Zubereitung von Espresso. Wer Zeit hat, eine solche Maschine zu betreiben, für den ist die Variante der Kaffeemaschine ohne integrierten Milchaufschäumer die erste Wahl. Zubereitung, Pflege und Wartung benötigen etwas Zeit, dafür aber müssen keine Kompromisse beim Genuss von Kaffee, Espresso, Cafe Crema oder Americano gemacht werden. Erwähnenswert ist auch noch, dass diese Maschinentypen normalerweise ohne eigene Mühle arbeiten. Die externe Mühle und alles benötigte Zubehör müssen separat angeschafft werden.


Der Kaffeevollautomat und traditioneller Espresso

Traditioneller Espresso

Die Herstellung eines traditionellen Espressos verlangt schon eine gewisse Mühe und Sorgfalt. Stellt man seinen Espresso nach italienischer Art her, so gilt es, einiges zu beachten. Zwar ist die Wahl der Kaffee- oder Espressobohne natürlich jedem selbst überlassen, aber die Fehlerquellen liegen beispielsweise darin, dass der Kaffee tatsächlich schnell verbrannt werden kann und dann entsprechend bitter schmeckt. Sowohl bei der Kaffeemühle muss der Mahlgrad der Kaffeebohne wie die richtige Wassertemperatur und natürlich die Brühzeit sind die entscheidenden Faktoren. Diese kleinen Espressokocher müssen zunächst mit heißem Wasser befüllt werden. Warum das so ist, ist leicht erklärt. Stellt man die Kanne direkt auf die Herdplatte, erhitzt das Metall der ganzen Kanne zu stark. Das hat zur Folge, dass der Kaffee sowohl bitter wird als auch seine Aromastoffe verliert.

  Zum Artikel Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk

Frisch gemahlener Kaffee

Wichtig ist natürlich auch, dass der Kaffee frisch gemahlen ist. Auch die Herdplatte darf nur auf mittlere Hitze eingestellt sein, sonst verbrennt der Kaffee leider auch. in der Folge ist es wichtig, die Kanne nicht aus dem Auge zu lassen. Im entsprechenden Moment muss die Kanne vom Herd genommen werden und nach Möglichkeit sollte der untere Teil der Kanne kurz unter kaltes Wasser gehalten werden. So wird die Extraktion gestoppt und der Kaffee wird noch gehaltvoller. Für Kaffeeliebhaber, die die traditionelle Herstellung beherrschen ist das sicher kein Problem. Allerdings möchten heute die Menschen in die Küche gehen, auf einen Knopf drücken und wenn sie wieder in die Küche zurückkommen, wollen sie gern ihren fertigen Kaffee vorfinden.

Fazit

Genau dies ermöglicht ein Kaffeevollautomat ohne Milchdüse. Sie sorgen für ein fantastisches und intensives Aroma. Hier hat sich die Technik an die Gegebenheiten und die Wünsche des Kaffeegenießers bereits hervorragend angepasst. Daher sind Kaffeevollautomaten so konzipiert, dass das Wasser mit einem Druck um die 9 bar, +/- 2 bar, durch das Kaffeepulver gepresst wird. Die Aufbrühzeit und der Kontakt des gemahlenen Kaffeepulvers mit dem Wasser liegt bei ca. 30 Sekunden. Das ist ein wichtiger Aspekt, da dieser kurze Kontakt des Wassers dafür sorgt, dass die Freisetzung von Bitterstoffen sowie von Gerbsäuren deutlich minimiert wird. Natürlich wird auch hier die Kaffeebohne unmittelbar vor dem Aufbrühen des Kaffees in der Maschine vollautomatisch frisch gemahlen. Auch das garantiert bestes Aroma, da die ätherischen Öle des Kaffees so nicht verloren gehen.


Ähnliche Beiträge