Skip to main content

Finde für dich das passende Produkt…

269 1319

Kaffeevollautomaten Kaufen: Die besten Vollautomaten im Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
Die folgenden Seiten sollen helfen, sich in der Welt der Kaffeevollautomaten einfach und schnell zurecht zu finden.

Die Vielzahl der auf dem Markt befindlichen Geräte macht es dem Laien nicht unbedingt leicht, einen schnellen Überblick zu erhalten. Doch im Großem und Ganzen gibt es ein paar wichtige Kriterien, über die man genauer informiert sein sollte. Dazu gehören Hintergrundinformationen, zum Thema Standardfunktionen, Größen und natürlich auch Preisklassen.

Wie sieht es mit den Mahlwerken aus, und was hat es mit den unterschiedlichen Milchsystemen auf sich? Was bedeutet One Touch Funktion, und lohnt es sich, diese Funktion mit in die Kaufkriterien mit einzubeziehen? Aber auch interessante Informationen über die Alternativen zum Vollautomaten, wie z.B. Kapselmaschinen, Padmaschinen oder die gute alte Kaffeemaschine, sind hier auf Kaffeevollautomat kaufen zu finden.

Diese und viele andere Fragen werden hier im Folgenden ausführlich erklärt. So findet jeder den passenden Kaffeevollautomaten.

 

 

Ein Kaffeevollautomat hat viel zu bieten:

Aus den ganzen Bohnen mahlt er den Kaffee in der gewünschten Konsistenz, das Wasser wird vollautomatisch aufgebrüht. Ebenso sorgt das Milchsystem für die automatische Zubereitung des herrlichen Milchschaums für die gewünschte Kaffeespezialität wie beispielsweise Cappuccino oder Latte Macchiato. Zusätzlich liefert ein Kaffeeautomat auch heißes Wasser für die Freunde des Tees. Ebenso bereitet ein Kaffeevollautomat aber auch heiße Milch für einen leckeren Kakao zu. Im Folgenden stellen wir einige dieser Allrounder genauer vor:

Inhalte

Kaffeevollautomat Kaufen: Das Ranking

 

1. Delonghi Ecam 22.110B
Bestseller Delonghi ECAM 22.110 B

ab 269,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Dieser Kaffeevollautomat ist mit einer Milchaufschäumdüse, Direktwahltasten und einem Drehregler sowie einer 2-Tassen-Funktion ausgestattet. Der Wassertank fasst ein Volumen von 1,8 l.Es lässt sich also mit einer Füllung eine Reihe leckerer Getränke zubereiten.Die Delonghi Ecam 22.110B weist eine einfache Bedienung auf.Sowohl die Direktwahltasten als auch der Drehregler sind selbsterklärend.Mit den Direktwahltasten werden die gewünschten Kaffeespezialitäten ausgewählt. Beispielweise lässt sich hier wählen, ob 1 oder 2 Espressi beziehungsweise 1 oder 2 Tassen Kaffee gewünscht sind.

Mit dem Drehregler wird die Bohnenmenge bestimmt, also die gewünschte Stärke des Kaffees.Bei diesem Kaffeevollautomat ist zudem die Verwendung von Kaffeepulver möglich. Allerdings stellt dieser Kaffeevollautomat keinen individuellen Einstellungen bei der Zubereitung eines Espressos zur Verfügung. Dennoch ist die Zubereitung von Espresso oder beispielsweise Cappuccino mit nur einem Knopfdruck möglich.

Die Handhabung ist denkbar einfach, denn es werden lediglich die Kaffeebohnen und das Wasser eingefüllt und schon bereitet der Kaffeevollautomat das gewünschte Kaffeeprodukt her.

Ausgestattet ist dieser Kaffeevollautomat zudem mit einer Milchschaumdüse und einem integrierten Kegelmahlwerk, das angenehm leise seinen Dienst verrichtet. Der Kaffeevollautomat mit einer Größe 23,8 x 43 x 35,1 cm und einem Gewicht von 9 kg findet in jedem Haushalt schnell seinen Platz. Allerdings eignet er sich auf Grund seiner leichten Handhabung und des großen Wassertanks auch sehr gut für Büros. Das Herzstück eines jeden guten Kaffeevollautomaten ist immer die Brühgruppe. Bei dem DeLonghi ECAM 22.110.B kann sie leicht entnommen werden und lässt sich dann sehr gut unter fließendem Wasser reinigen.
Nachteilig ist, dass der Kaffeevollautomat kein integriertes Milchsystem aufzuweisen hat. Außerdem müssen einzelne Komponenten trotz automatischem Reinigungsprogramm dennoch manuell gereinigt werden.

2. Melitta Caffeo Solo
Amazon’s Choice Melitta Caffeo Solo E950-222

284,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon

Als erstes fällt hier der Blick auf das schnörkellose Design, das vielleicht sogar etwas minimalistisch wirkt, dafür ist aber ein wahres Geschmackserlebnis garantiert. Der Kaffeevollautomat verfügt über kompakte Abmessungen und präsentiert eine komfortable Bedienung.Dank seiner kompakten Bauweise passt die Melitta Caffeo Solo wirklich in jede Küche. Kleine Rollen unterhalb der Maschine sorgen dafür, dass diese problemlos und komfortabel ihren Platz wechseln lässt. Zudem ist es möglich, die Brühtemperatur in drei Stufen einzustellen. Der Kaffeeauslauf ist nicht nur höhenverstellbar, sondern zudem ist er auch noch mit sparsamen LED-Leuchten ausgestattet.

Der zusätzlich verbaute 0 Watt-Schalter sorgt dafür, dass überhaupt kein Energieverbrauch stattfindet. Von Vorteil ist, dass sich sowohl der Abwasserbehälter als auch der Kaffeesatzbehälter von vorn entnehmen lassen. Auch die hygienische Arbeitsweise dieses Kaffeevollautomaten ist erwähnenswert, denn nach dem Einschalten startet zunächst ein Spülvorgang mit heißem Wasser. Hierdurch können sich in den Leitungen nicht so schnell Ablagerungen bilden.

Ebenfalls praktisch ist das Anzeigesystem des Kaffeevollautomaten. Dieses informiert rechtzeitig, welcher Behälter voll ist. Die Nutzung eines Wasserfilters ist zudem optional möglich, dieser Filter kann bei Bedarf einfach aufgesteckt werden.

Allerdings zeigt diese Kompakte Lösung auch Nachteile auf, denn entsprechend fallen auch die Behälter für Wasser und Bohnen kleiner aus. Das Fassungsvermögen des Wassertanks beträgt vergleichsweise geringe 1,2 L ,ist aber für den kleinen Haushalt ausreichend. Ein weiterer Nachteil liegt darin, dass hier kein System zum Milchaufschäumen integriert ist. Für Kaffeespezialitäten wie Cappuccino und Latte Macchiato wird also ein separates Milchschaumsystem benötigt.
.


3. Philips EP3550/00
Amazon’s Choice Philips EP3550/00

379,99 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Besonders zeichnet sich dieser Kaffeevollautomat durch seine diversen Einstellmöglichkeiten aus. Hier lassen sich persönliche Vorlieben mühelos anpassen. Allein 5 verschiedene Aromastärken, sowie 3 diverse Temperatureinstellungen und 5 verschiedene Mahlgradeinstellungen sind hier möglich.Außerdem lässt sich zudem die Füllmenge von Milch und Kaffee verstellen.

Der Geschmack der verwendeten Sorte Kaffeebohnen wird durch das Mahlwerk perfekt zur Geltung gebracht.Frischen Kaffeegenuss garantiert hier die Reinigungsautomatik.

Der Kaffeevollautomat wird bei jedem Ein- oder Ausschalten automatisch gereinigt.Zusätzlich informiert der Philips EP3550/00, wann eine Entkalkung nötig ist. Hier kann sich der Nutzer entscheiden, ob er lieber Kaffeebohnen oder Kaffeepulver verwendet.

Der Kaffeevollautomat ist sehr benutzerfreundlich, da eine verständliche Anleitung auf dem Display für eine sichere und einfache Bedienerführung sorgt. Der hier produzierte Milchschaum besitzt eine perfekte Konsistenz, denn hier wird die Milch zwei Mal aufgeschäumt.Anschließend kann der Behälter mit der Milch im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Bei diesem Kaffeevollautomaten ist zudem der Milchbehälter mit einer komfortablen Schnellreinigungsfunktion ausgestattet.Mit nur einem Knopfdruck wird sie aktiviert und sorgt so dafür, dass immer frische, hygienisch einwandfreie Milch in die Tassen gelangt. Für das Scheibenmahlwerk wird hier 100% Keramik verwendet, damit handelt es sich zum einen um ein sehr langlebiges Mahlwerk, zum anderen sorgt dieses Mahlwerk für einen angenehmen leisen Betrieb.

Die Memo-Funktion sorgt dafür, dass der Nutzer die Kaffeestärke, die Tassenfüllmenge und ebenso die gewünschte Temperatur nur einmalig nach den persönlichen Vorlieben einstellen muss.

Die Milchmenge kann hier für die gewünschte Kaffeespezialität eingestellt werden. Danach ist nur noch ein Knopfdruck notwendig und man erhält den Kaffee in der gewünschten Lieblingskonsistenz. Dank des 1,8 l fassenden Wassertanks geht morgens der Kaffee auch bei der größeren Familie nicht aus.

4. Siemens EQ3 s300
Siemens EQ.3 s300 Kaffeevollautomat

ab 441,78 € 679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Bei dem Siemens EQ3 s300 handelt es sich um einen Kaffeevollautomat mit innovativ Ausstattung, der viele schöne Extras bietet. Hier erleichtern die beleuchteten Sensoren die Auswahl der gewünschten Kaffeespezialität. Die One-Touch-Funktion vereinfacht die Auswahl von Latte Macchiato und Kaffee. Beim Siemens EQ3 s300 Kaffeevollautomaten ist der Tassenwärmer ein extra Pluspunkt.

Im Gegensatz zu anderen Modellen wird hier die Tasse nicht extra beheizt, sondern sie wird bereits während des normalen Betriebs gleich mit erhitzt. Der hier produzierte Milchschaum und der Kaffee haben sowohl einen guten Geschmack als auch ein volles Aroma. Die Espresso-Brühtemperatur liegt mit 90 bis 95 Grad Celsius im perfekten Bereich.

Dank dieser Temperatur werden die wichtigen Aromastoffe schnell aus dem Kaffee gelöst. Das sensoFlow System von Siemens ist weltweit geschützt und einzigartig.

Zu den Vorteilen zählt ebenso die Komfort-Funktion zur Auswahl des individuellen Kaffeegenusses. Das Display ist sehr übersichtlich. Alle Kaffeespezialitäten auf dem coffeeDirect Display werden entweder als Text oder als Symbol anzeigt. Das verschafft einen einfachen Überblick und erleichtert die Auswahl. Ein einfacher Knopfdruck genügt und der Kaffee wird zubereitet. Bei den Kaffeespezialitäten muss die Milch allerdings zuerst in die Tasse gegeben werden und wird dann vom Milchschäumer entsprechend zubereitet.
Nachteilig ist allerdings, dass die Brühgruppe fest verbaut ist. Die Reinigung ist somit nicht ganz so unkompliziert wie bei den anderen Geräten.Die kompakte Bauweise beim Siemens EQ3 s300 ist dafür verantwortlich, dass hier nur ein Wassertank mit einem Volumen von 1,4 l eingebaut wurde. Damit eignet sich dieser Kaffeevollautomat vor allem für kleinere Haushalte.

5. Saeco SM 5570/10 Pico Baristo Deluxe
Amazon’s Choice Saeco SM5570/10 PicoBaristo Deluxe

679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Der Kaffeevollautomat hat ein solides und rostfreies Edelstahlgehäuse und dadurch ein edles Design. Dank seines integrierten Milchtanks mit 0,5 Liter lassen sich schnell und komfortable verschiedene Kaffeespezialitäten zubereiten. Die Bedienung dieser vielfältigen Möglichkeiten wird besonders durch das übersichtliche Display erleichtert.

Da das Display, ebenso wie die Tastenablage, beleuchtet ist, wird das Ablesen deutlich vereinfacht. Auf Knopfdruck lassen sich sämtliche Kaffeevarianten und Kaffeespezialitäten auswählen. Dieser Kaffeevollautomat ermöglicht die Zubereitung von elf verschiedenen Getränken. Zudem gibt es eine Reihe verschiedener Einstellmöglichkeiten. Dazu zählt die Einstellung des Mahlwerks, was sich in 10 Stufen regulieren lässt, und die Einstellung der Kaffeestärke. Darüber hinaus lässt sich die gewünschte Temperatur über 3 Stufen anpassen. Im PicoBaristo wird die Milch im Milchtank automatisch zweimal aufgeschäumt.

Daraus resultiert eine sehr schöne cremige Konsistenz. In der Folge kommt der Schaum mit der optimalen Temperatur in die Tasse. Hier funktioniert das Aufschäumen auf Knopfdruck und stellt somit auch für den Laien keine Herausforderung dar.

Das patentierte Aqua Clean System von Saeco garantiert die Abnahme von bis zu 5000 Tassen bis zur notwendigen Entkalkung, dies unter Berücksichtigung von 0,1 l Füllmenge je Tasse und einem achtmaligen Filtertausch. Das Wechselintervall des Filters ist abhängig von der Auswahl der Getränke und von der Anzahl der Spülgänge.

Ausgestattet ist der Kaffeevollautomat zudem mit einem sehr robusten und weitgehend verschleißfreien Scheibenmahlwerk aus Keramik.Die Memo Funktion ermöglicht das Speichern der individuellen Kaffeeeinstellungen.

So lässt sich in der Folge die Lieblingskaffeespezialität auf Knopfdruck auswählen. Die herausnehmbare Brühgruppe kann leicht unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Leider kann der Wasserfüllstand nur bei herausgenommenem Wassertank abgelesen werden, aber auch hier reichen 1,8 l für den Kaffeegenuss mehrerer Personen. Das Milchaufschäumsystem ist im Betrieb recht laut.

6. Krups EA8298
KRUPS EA8298

349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Der Krups EA8298 ist mit den Maßen von 36,5 × 28,5 × 35,0 cm ein recht kompaktes Modell. Das Fassungsvermögen des Bohnenbehälters reicht für 250 g Kaffeebohnen. Mit Hilfe des Drehreglers lässt sich der Mahlgrad auf insgesamt 3 Stufen einstellen. Beim Start des Brühvorganges gelangen die Bohnen automatisch in das Kegelmahlwerk.

Der leicht zu entnehmende Wasserbehälter hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Liter. Außerdem lässt er sich leicht unter dem Wasserhahn befüllen. Auch an die Hygiene wurde gedacht, denn beim Einschalten heizt das Gerät auf und die Spülautomatik setzt ein. Besonders vorteilhaft ist der Einschalt-Timer. Dank ihm kann man das Spülen und das Aufheizen zu einem festgelegten Zeitpunkt ablaufen lassen. Nach diesem Vorgang ist der Kaffeevollautomat einsatzbereit. Nun erscheint die Getränkeauswahl auf dem LC-Display.

Man kann sich entscheiden zwischen Espresso, Espresso stark, Kaffee, doppelter Kaffee und Heißwasser. Auch die Herstellung eines Cappuccinos ist möglich. Insgesamt können bis zu 12 unterschiedliche Kaffeespezialitäten hergestellt werden.

Der Kaffeevollautomat ist so konzipiert, dass die Kaffeereste in einem Sammelcontainer aufgefangen werden, der an der Seite des Geräts angebracht ist.

Ist der Sammelcontainer voll, erscheint eine Erinnerung zur Reinigung. Unter fließendem Wasser lässt er sich problemlos reinigen. Die integrierte Brüheinheit kann nicht entnommen werden. Dafür verfügt die Krups EA8298 über ein Reinigungsprogramm zur gründlichen Reinigung des Kaffeekreislaufs. Für den erforderlichen Reinigungsprozess erscheint ebenfalls eine Aufforderung auf dem Display.

Zur Fertigung einer Kaffeespezialität, die mit Milch gefertigt wird, muss zunächst der 600 ml fassende Milchbehälter befüllt werden, um ihn anschließend am Kaffeevollautomaten zu montieren. Hierzu wird der Milchschlauch am Milchbehälter eingesteckt und unmittelbar am Getränkeauslauf wird die Milchdüse mit einem Magnet befestigt.


7. Philips 3000 Serie HD8829/01
Philips HD8829/01 3000 Serie ( Keramikmahlwerk )

ab 329,87 € 499,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Dieser Kaffeevollautomat kreiert auf Knopfdruck Espresso, Cappuccino und Kaffee. Insgesamt fällt die Getränkeausfall übersichtlich aus und die Bedienung ist recht einfach und komfortabel. Das Keramik Scheibenmahlwerk zählt zu den technischen Herzstücken dieses Kaffeevollautomaten.Auf Knopfdruck sorgt das integrierte Milchaufschäumsystem für einen wunderbaren Milchschaum.

Ausgestattet ist der Philips 3000 Serie HD8829 mit vielen spülmaschinenfesten Teilen.Darüber hinaus ist die Brüheinheit entnehmbar und lässt leicht unter fließendem Wasser reinigen.

Mit seinen kompakten Maßen passt dieser Kaffeevollautomat von Philips in jede Küche und auch in Büros ist er gern gesehen.Es wurde darauf geachtet, dass alle Behälter eine vernünftige Größe besitzen.

Der Wassertank verfügt über ein Fassungsvermögen von 1,8 Liter und der Bohnenbehälter nimmt bis zu 250 Gramm Kaffeebohnen auf. Auch an den Abfallbehälter wurde gedacht, denn insgesamt finden darin bis zu 15 Portionen Platz. Wenngleich der Milchbehälter auch deutlich kleiner ist, so reicht das Fassungsvermögen von 0,5 Liter für zwei Cappuccino vollkommen aus.

Auch der integrierte Durchlauferhitzer zählt zu den Besonderheiten dieses Kaffeevollautomaten. Der Vorteil liegt zum einem im schnellen Aufheizen, gleichzeitig sorgt er für eine angenehme Trinktemperatur. Unmittelbar vor der Zubereitung mahlt das Scheibenmahlwerk die frischen Kaffeebohnen. Für die einfache Produktion des Milchschaums sorgt die automatische Milchschaumzubereitung. Hierfür wird der Milchtank neben die Maschine gestellt. Anschließend wird er dann mittels eines Schlauches mit dem Kaffeevollautomaten verbunden.

Da der Philips 3000 Serie HD8829/01 nicht über eine Latte Macchiato Funktion verfügt, passen die klassischen Latte Macchiato Gläser nicht unter den Auslauf.

Dafür verfügt der Philips HD8829 eine sogenannte Aroma-Plus-Funktion, die das Aroma des Kaffees verstärkt. Zum Einsatz kommt die Aroma Plus-Taste aber nicht nur für einen starken Espresso oder Kaffee, sondern sie zaubert ebenso einen stärkeren Cappuccino.

8. Siemens EQ6.Plus s700
Amazon’s Choice Siemens EQ.6 Plus s700

754,95 € 1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Die Extraausstattung dieses Kaffeevollautomaten ist schon sehr reichhaltig. So sorgt das sensoFlow System für maximales Aroma. Erreicht wird dies durch die immer ideale und konstante Brühtemperatur. Das coffeeSelect Display macht es möglich, allein durch eine leichte Berührung des Sensorfeldes alle aromatischen Kaffee- und Milchspezialitäten direkt anzuwählen und entsprechend zuzubereiten. Für die vollautomatische Dampf-Reinigung nach jedem Getränk sorgt die autoMilk Clean Funktion.
Mit nur einem Tastendruck lassen sich gleichzeitig Kaffee- oder Milchspezialitäten dank der oneTouch DoubleCup Funktion herstellen. Für weiteren Komfort sorgt zudem noch das beleuchtete Tassenpodest. Anders als bei anderen Kaffeevollautomaten kommt das Milchaufschäumsystem bei der Siemens EQ6.Plus s700 ohne Milchtank aus. Hier wird einfach ein Milchschlauch in das Tetrapack gehängt. In der Folge zieht der Kaffeevollautomat die Milch automatisch aus dem Tetrapack.
Der Vorteil ist, dass immer nur die Menge entnommen wird, die auch tatsächlich zur Zubereitung der Kaffeespezialität benötigt wird.

9. Philips 5000 Serie EP5365/10
Amazon’s Choice Philips 5000 Serie EP5365/10

440,98 € 769,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Mit diesem Kaffeevollautomaten kann man 5 unterschiedliche Kaffeespezialitäten mühelos zubereiten. Zudem lassen sich die Kaffeespezialitäten sowohl in der Stärke, der Füllmenge, der Temperatur und dem Geschmack für jedes Getränk personalisieren und speichern. So lässt sich jedes neue Lieblingsgetränk kinderleicht kreieren.

Die MEMO-Funktion ermöglicht es, die Menge für die Tasse Kaffee oder den Cappuccino anzupassen und zu speichern. Einmal gespeichert, weiß die Maschine, wie die Kaffeespezialität zubereitet werden soll. Ebenfalls lässt sich das Milchsystem mit nur einem einzigen Tastendruck nach jedem Gebrauch gründlich zu reinigen. Das Herz eines jeden Kaffeevollautomaten ist die Brühgruppe, die es ebenfalls regelmäßig zu reinigen gilt.

Damit dies problemlos und einfach funktioniert, ist die Brühgruppe komplett herausnehmbar.Das vereinfacht eine gründliche Reinigung. Hierfür wird die Brühgruppe einfach unter fließendes Wasser gehalten und abgespült.

Das Keramikmahlwerk sorgt nicht nur für dauerhafte Leistung, sondern auch für einen leisen Betrieb.Da sich das Material nicht abnutzt, ist es möglich, bis zu 20.000 Tassen in bester Qualität zu genießen.

Die Latte Perfetto-Technologie schäumt die Milch nicht nur zweimal auf, sondern gibt den cremigen Schaum mit genau der richtigen Temperatur in Ihre Tasse.Besonders komfortabel ist die Möglichkeit, den Behälter im Kühlschrank aufbewahren zu können.

Der schnell aufheizende Durchlauferhitzer sorgt in kürzester Zeit für heißen Kaffee oder Cappuccino. Durch das Gehäuse aus leichtem Aluminium und Edelstahl werden schnell hohe Temperaturen erreicht.

Der patentierte AquaClean Filter sorgt für das Optimum an gleichbleibender Qualität. Die Maschine fordert zum Wechsel des Filters auf, um stets hygienisches, klares Wasser ohne Verunreinigung zu genießen. Durch diesen Filter ist zudem ein Entkalken der Maschine nicht notwendig, denn die Entkalkungsbenachrichtigung wird automatisch deaktiviert, sobald AquaClean in die Kaffeemaschine eingesetzt wurde.

10. Delonghi Ecam 5510.55M Primadonna S Evo
DeLonghi PrimaDonna S Evo

790,24 € 1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Dieser Kaffeevollautomat ist mit einem Touch-Bedienfeld ausgestattet, das sich einfach über die Direktwahltasten bedienen lässt und so vollkommen unkompliziert entweder einen perfekten Kaffee oder eine cremige Kaffeespezialitäten in Sekundenschnelle produziert. Das patentierte Milchaufschäumsystem sorgt für einen besonders cremigen, feinporigen Milchschaum. Insgesamt verfügt der Delonghi Ecam 5510.55M Primadonna S Evo über 13 vorinstallierten Kaffee- und Milchgetränke. Zusätzlich kann man aber noch drei Lieblingsrezepte kreieren. Dieses lassen sich selbstverständlich speichern und erneut wieder abrufen.
Mit seinem 2 l fassenden Wassertank ist er geradezu prädestiniert für den Einsatz im Büro. Alle Bereiche des Kaffeevollautomaten werden, nachdem sie mit Milch in Berührung gekommen sind, dank der Auto-Clean-Funktion sofort mit heißem Wasser und Dampf gereinigt. Die Milch wird dank des separaten, doppelwandigen Milchtanks länger optimal temperiert und hält darüber hinaus mehrere Tage im Kühlschrank.

Für die maximale Hygiene und den optimalen Komfort sorgt die Auffangwanne mit abnehmbarem und spülmaschinenfestem Gitter. Dank der integrierten Mahltechnologie werden die Bohnen stets frisch gemahlen.

Je nach Geschmack lässt sich der Mahlgrad anpassen. Die Menge des übrigen Kaffeepulvers im Mahlwerk wird durch das schlauchlose System von De’Longhi auf ein Minimum reduziert. Das hat zur Folge, dass immer nur frisch gemahlener Kaffee beim Brühen des Espresso verwendet wird.

Die perfekte Temperaturregelung wird durch zwei unabhängige Heizsysteme erreicht. So existiert ein Thermoblock für die Zubereitung von Kaffee und ein Heizsystem für die Zubereitung von Milch. Beide Systeme arbeiten gleichzeitig.

 

Kaufratgeber: Welche Arten von Vollautomaten gibt es und welches Modell eignet sich am Besten für Dich

Kaffeevollautomat Online günstig kaufen
Der Online-Kauf ist inzwischen sehr verbreitet, einfach weil es die bequemste Variante für den Erwerb von Gütern ist.
Kaffeevollautomat Smartphone

Letztlich sitzt man gemütlich irgendwo im Sofa und findet sofort alle relevanten Fakten, die einen Kaffeevollautomaten betreffen. Viele qualitativ hochwertige Tests ersetzen oftmals die Beratung im Geschäft. Sobald man für sich den passenden Kaffeevollautomaten gefunden hat, wird man bei einer entsprechenden Recherche schnell das günstigste Angebot im Internet finden und kann so bequem seinen Kaffeevollautomaten online kaufen.

Wichtig ist es, wenn man einen Kaffeevollautomaten online kaufen möchte, auf einige Dinge zu achten. Als erstes der Faktor Preis, also was kostet der Kaffeevollautomat? Aber auch die Versandkosten, die gewährte Garantie, die Möglichkeit des Rückversands und ebenso der Support spielen bei der Wahl eine wichtige Rolle.

Wer sich auf Kundenrezensionen beim Online-Kauf verlässt, sollte darauf achten, dass es sich um verifizierte Käufe handelt. Man sollte bedenken, dass ein Produkt mit 100 verifizierten 4-Sterne-Bewertungen die bessere Wahl ist als das Produkt mit 10 gekauften 5-Sterne-Bewertungen.

 

Amazon’s Choice
De’Longhi ECAM 25.120.B

309,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Amazon’s Choice
Philips EP3550/00

379,99 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
KRUPS EA8108

232,95 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Bestseller Nr. 1
Delonghi Ecam 23.420 SB

ab 359,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Kaffeevollautomaten Vergleich
Gerade bei hochpreisigen Gütern kommt es darauf an, sich umfassend zu den einzelnen Geräten zu informieren.

Um stets einen optimalen Kaffeevollautomaten Vergleich anstellen zu können, werden von uns die Preise ständig aktualisiert, so dass der Nutzer jederzeit das für ihn passende Produkt mit gleichwertigen Artikeln vergleichen kann. Aber nicht nur der Preis spielt bei der Entscheidungsfindung eine Rolle.

Es gibt so viele Kriterien, die hier Beachtung finden sollten, dass du durch den Kaffeevollautomaten Vergleich sichergestellt ist, dass man zukünftig seine Kaffeespezialität ohne Reue genießen kann.

Wer einen Kaffeevollautomaten kaufen möchte, der steht vor immensen Auswahlmöglichkeiten.
Angefangen bei den Funktionen, bis hin zu den unterschiedlichen Preisklassen.

Um den für sich passenden Kaffeevollautomaten zu finden, sollte man die folgenden Kriterien berücksichtigen:

Das Mahlwerk
Kaffeepulverfach
Der Wasserfilter
Größe der Behälter
Die Brüheinheit
Milchschaum und Milchbehälter
Der Pumpendruck
Der Kaffeeauslauf
Maße
Garantie
Das Mahlwerk

Aus welchem Material ist es gefertigt? Lassen sich individuelle Einstellungen bzgl. des Mahlgrades einstellen?

Kaffeepulverfach

Gibt es außer dem Fach für die Bohnen noch ein weiteres Fach für gemahlenes Kaffeepulver?

Der Wasserfilter

Ist der Kaffeevollautomat mit einem internen Wasserfilter ausgestattet? Das spielt eine entscheidende Rolle, denn die Wasserqualität hat erheblichen Einfluss auf den Geschmack des Kaffees und natürlich auch auf die Gesundheit.

Größe der Behälter

Ein entscheidender Faktor. Trinkt man selber viel Kaffee oder wird der Automat von mehreren Personen benutzt, sollten sowohl Wassertank als auch der Bohnenbehälter ausreichend groß bemessen sein.

Die Brüheinheit

Verfügt der Kaffeevollautomat über eine herausnehmbare Brüheinheit? Das vereinfacht die Reinigung.

Milchschaum und Milchbehälter

Gibt es eine Milchschaum-Funktion und gehört ein Milchschaumbehälter zur Ausstattung?

Der Pumpendruck

Der Pumpendruck entscheidet über das Aroma, je mehr Druck, desto weniger Bitterstoffe.

Der Kaffeeauslauf

Verfügt der Kaffeevollautomat über einen höhenverstellbaren Kaffeeauslauf? Das ist wichtig, damit man unterschiedliche Tassengrößen verwenden kann.

Maße

Die Größe des Kaffeevollautomaten spielt eine wichtige Rolle, denn er soll ja auch gut in die Küche zu integrieren sein.

Garantie

Welche Garantiezeit wird gewährt?

 

Kaffeevollautomat unter 300 Euro

Wenn man einen Kaffeevollautomaten kaufen möchte, wird man schnell feststellen, dass professionelle Maschinen sehr teuer sein können. Allerdings muss es nicht ein solches Gerät sein, denn es gibt auch eine ganze Reihe sehr gut bewerteter Kaffeevollautomaten unter 300 € von bekannten Herstellern. Zu ihnen zählen beispielsweise Delonghi, Philips und Krups.

Zu den wichtigen Kriterien zählt auf jeden Fall, ob zum Beispiel die Brühgruppe zu entnehmen ist, oder ob eine Selbstreinigungsfunktion verbaut wurde.

Ein interessantes Gerät in dieser Preisklasse ist zum Beispiel der bereits oben näher vorgestellte De’Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B.

 

Kaffeevollautomat mit Michbehälter günstig kaufen

Es ist durchaus verständlich, dass man einen Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter günstig kaufen möchte. Man sollte aber auf jeden Fall auf die Mindestanforderungen achten, die so ein Automat mitbringen sollte. Und natürlich bestimmen auch bestimmte Ausstattungswünsche den Preis. Aber günstig ist ja nicht gleichzusetzen mit billig.

Wenn man es nicht zu eilig hat, kann man sich unter Umständen Zeit lassen, bis das Gerät, das man als seinen Favoriten auserkoren hat, gegebenenfalls in einer Rabattaktion angeboten wird. So hat man dann die Möglichkeit, auch einen Kaffeevollautomaten aus einem hohen Preissegment günstig zu kaufen.
Aber Achtung, nicht nur der Verkaufspreis ist maßgeblich, ob ein Gerät günstig ist.

Auch auf andere Konditionen wie die Versandkosten oder Kosten für den Fall eines notwendigen Rückversandes und Garantieleistungen sollte man hier achten.

 

Kaffeevollautomat mit Milchschlauch

Wer einen Kaffeevollautomaten mit Milchschlauch kaufen möchte, sollte unbedingt auf die Handhabung und die Reinigung des Schlauches achten. Gerade wenn der Kaffeevollautomat noch sehr heiß ist, kann es passieren, dass sich die Milch im Schlauch schnell festbrennt und die Entfernung der Reste zum Problem wird. Trotz automatischen Reinigungsprogramms sollte der Schlauch regelmäßig, am besten täglich, gereinigt werden.

Grundsätzlich ist es hier immer wichtig, dass die Milch kühl gelagert wird, also nicht bei Zimmertemperatur. In der Regel heizen die Kaffeevollautomaten die Milch von der Kühlschranktemperatur auf ca. 58 bis 65 Grad auf. Dies ist die perfekte Trinktemperatur.

Beim Einsatz des Milchsystems wechselt die Maschine von Wasserbezug auf Dampfbezug. Es ist möglich, dass eine kleine Menge Wasser im Ausgabesystem bleibt. Diese wird dann noch vor dem Milchschaum in die Tasse abgegeben. Besser ist es daher, diese Menge zuvor abzuschöpfen.

Ein Kaffeevollautomat mit Milchschlauch vereinfacht die Zubereitung aller milchhaltigen Kaffeegetränke, so zum Beispiel von Latte Macchiato oder Cappuccino. Häufig wird der Schlauch einfach nur in die Milchtüte gehängt und schon erledigt der Kaffeevollautomat den Rest.

 

Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer

Wenn man einen Kaffeevollautomaten kaufen möchte, hängt die Wahl des passenden Gerätes natürlich von den persönlichen Vorlieben ab. Wenn man grundsätzlich keine Kaffeespezialitäten trinkt, die mit Milch zubereitet werden, dann ist es sinnvoll, einen Kaffeevollautomaten zu kaufen, der über keinen Milchaufschäumer verfügt. Schließlich würde die Funktion ansonsten mitbezahlt aber niemals genutzt.

Wenn es also ein Kaffeevollautomat sein soll, der ausschließlich Espresso, Cafè Crema oder Kaffee Americano (mit Wasser verlängerter Espresso) herstellen soll, sollte man auf folgende Funktionen achten.
Wichtig ist hier, dass der Kaffeevollautomat die Durchlaufzeit des Wassers beeinflussen kann.

Um das zu erreichen, müssen sich entweder die Wassermenge, der Mahlgrad oder die Kaffeemenge verstellen lassen. Denn so lässt sich bestimmen, wie lange der Kaffee durchläuft. Diese Funktion ist ein Muss bei Kaffeevollautomaten ohne Milchaufschäumer. Während der Milchaufschäumer ein kostenintensives Bauteil ist, ist die Dampfdüse nur ein weiterer Ausgang, der an den Kessel im Vollautomaten angeschlossen ist, daher kostet diese Funktion kaum einen Aufpreis.

Allerdings hat ein solcher Kaffeevollautomat den Vorteil, dass man die Möglichkeit hat, im Falle von Besuch doch schnell einmal eine Kaffeespezialität mit Milch zuzubereiten. Hierfür wird die Milch mit der Dampfdüse einfach aufgeschäumt.

 

Kaffeevollautomat für Büro kaufen

Wer einen Kaffeevollautomaten für das Büro kaufen möchte, sollte auf folgende Kriterien achten, da diese für den Betrieb im Büro eine wichtige Rolle spielen. Angefangen mit der Qualität. Hierbei sollte es sich nicht um ein Billigangebot handeln, denn gerade in Büros benutzen viele Leute den Kaffeevollautomaten, was ihn insgesamt für Verschleißerscheinungen anfänglicher macht.

Gerade im Büro ist es wichtig, dass der Kaffeevollautomat schön leise ist, da er sonst schnell als Störfaktor empfunden wird. Das Gerät sollte pflegeleicht sein. Das ist gerade beim Einsatz im Büro besonders wichtig, denn nachweislich hat kaum jemand im Büro Lust, sich um den lästigen Küchendienst zu kümmern.

Um nur einige Beispiel zu nennen, so ist die Melitta Caffeo CI ein günstiger Kaffeevollautomat für Büros, der für eine Belegschaft von bis zu 6 Personen geeignet ist.

Dieser Kaffeevollautomat ist in unterschiedlichen Farben und mit und ohne Milchbehälter erhältlich.
Zur gehobenen Mittelklasse gehört der Siemens EQ 9. Er eignet sich für den Einsatz bei fünf bis zehn Personen.

Eine der vielen Besonderheiten beim Kaffeevollautomat Miele CM7550 ist die extreme Schnelligkeit, mit der Getränke gefertigt werden, so werden Warteschlangen im Büro ganz einfach vermieden.

 

Kaffeevollautomat gebraucht kaufen

Da gerade die hochqualitativen Kaffeevollautomaten recht teuer sind, kann es durchaus lohnenswert sein, sich zunächst einen gebrauchten Kaffeevollautomaten zu kaufen. Dennoch gibt es beim Kauf eines gebrauchten Kaffeevollautomaten einiges zu beachten. Abhängig von den Ausstattungsmerkmalen, dem Alter und natürlich dem Hersteller, ist es durchaus möglich, beim Kauf eines gebrauchten Kaffeevollautomaten bis zu 50% des Neupreises einzusparen.

Allerdings sollte man auch bedenken, dass die Anfälligkeit gegenüber Defekten deutlich höher ist, denn die Materialen können unter Umständen bereits echten Verschleiß aufweisen. Die folgenden Dinge sollten abgecheckt werden bevor man sich für den Kauf eines gebrauchten Kaffeevollautomaten entscheidet.

Möchte man eine gebrauchten Kaffeevollautomaten bei einer Auktion kaufen, sollte man auf jeden zusätzliche Fotos des Innenlebens anfordern. Für regelmäßige Wartungstermine sollten Bestätigungen vorliegen. Je regelmäßiger die Wartungstermine, desto besser der Zustand des Kaffeevollautomaten.
Es gibt zudem auch professionelle Angebote von gebrauchten Waren. So bietet beispielsweise Amazon Warehouse geprüfte gebrauchte Waren und eben auch Kaffeevollautomaten, die dann auch noch mit einer entsprechenden Garantie ausgeliefert werden, an.

Aus diesem Grund ist von einem Privatverkauf eher abzuraten, da hier keine Haftungsmöglichkeiten oder Garantien eingeräumt werden. Anders sieht das bei Händlern aus, hier kauft man einen gebrauchten Kaffeevollautomaten mit den entsprechenden Sicherheiten.

 

Kaffeevollautomat mieten

Statt einen Kaffeevollautomaten zu kaufen, hat man ebenso die Möglichkeit, einen solchen zu mieten. Das bringt einige Vorteile mit sich, denn so lassen sich oftmals recht hohe Investitionskosten, die nicht selten im vier- bis fünf­stelligen Bereich liegen, umgehen. Bei den Mietpreisen lassen sich in der Regel monatliche, individuell festgelegte Pauschalen vereinbaren. Zusätzlich kann man häufig auch noch die Instandhaltungskosten in die monatliche Pauschale mit einberechnen lassen.

Besonders komfortabel ist es zudem, dass man sich nun auch für die Gerätedetails entscheiden kann. Angefangen damit, ob es sich um ein Einsteiger oder um einen Profigerät handeln soll. Auch Zusatzmodule lassen sich dazu mieten, ebenso wie unterschiedliche technische Serviceleistungen.
Ein weiterer Vorteil liegt vor allem darin, dass man während des Mietvertrages oftmals die Möglichkeit hat, die Kaffeevollautomaten gegen einen anderen auszutauschen. Das kann dann nötigt oder sinnvoll sein, wenn sich der Bedarf im Büro durch eine erhöhte Mitarbeiterzahl oder durch hohen Kundendurchfluss plötzlich erhöht.

Insgesamt kann es auch sinnvoll sein, gerade am Anfang einen Kaffeevollautomaten zu mieten, um sich später dann entscheiden zu können, ob wirklich einen eigenen Kaffeevollautomaten kaufen möchte, oder lieber bei der Mietoption verweilt.


 

Kaufkriterien: Auf diese Details sollte man beim Kauf eines Kaffeevollautomaten achten

Milchsysteme

Beim Kauf eines Kaffeevollautomaten sollte man unbedingt darauf achten, dass dieser mit einem Milchsystem ausgestattet ist, andernfalls können die geliebten Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder Latte Macchiato nicht hergestellt werden.

Im Wesentlichen werden drei Arten von Milchsystemen unterschieden. Das ist einmal das integrierte Milchsystem, der Kaffeevollautomat mit Milchbehälter und die Milchaufschäumdüse.
Wie der Name schon sagt, ist das integrierte Milchsystem im Inneren des Kaffeevollautomaten fest verbaut. Hier wird also kein separates Gefäß benötigt. Hier wird Milch einfach eingezogen, verarbeitet und anschließend in die Tasse gegeben. Einfacher kann man Milch nicht aufschäumen.
Ganz ähnlich funktioniert der Kaffeevollautomat mit Milchbehälter, hier wird die Milch über einen Schlauch aus einem separaten Behälter eingezogen und muss dann aber erst erhitzt werden. Genau wie bei der integrierten Variante wird auch hier Milch im Inneren des Kaffeevollautomaten verarbeitet. Also ebenfalls eine sehr bequeme Variante.
Ein Kaffeevollautomat mit Milchschaumdüse benötigt dagegen einen separaten Behälter, in dem die kalte Milch durch Wasserdampf erhitzt und aufgeschäumt wird. Diese Variante ist nicht ganz so komfortabel, da dieser Vorgang etwas manuelle Unterstützung benötigt.Gegenüber den anderen beiden Milchsystemen lässt sich die Milchdüse dafür aber schneller und einfacher reinigen.

Die Lautstärke

Wer beabsichtigt, einen Kaffeevollautomaten zu kaufen, der sollte unbedingt an die Lautstärke denken, die mitunter von diesem Gerät ausgehen kann. Wer sich eine köstliche Kaffeespezialität zubereitet, möchte sicherlich nicht im Vorfeld durch den eventuell auftretenden Lärm belästigt werden. Dieser kann besonders von dem verwendeten Mahlwerk der Maschine ausgehen.

Zwar ist die Entwicklung von Kaffeevollautomaten inzwischen weit vorangeschritten, was aber leider nicht gleichzeitig bedeutet, dass man sich über die Lautstärkeentwicklung gleichermaßen Gedanken gemacht hat.Da die Lautstärke von vielen Verbrauchern als extrem störend empfunden wird, sind viele Kunden auf der Suche nach einer leisen Lösung. Im Vorfeld muss gleich erwähnt werden, dass teuer nicht gleichbedeutend mit leise ist.
Der DeLonghi ECAM 23420 SB ebenso wie der DeLonghi ECAM 22110B zählen mit einer Geräuschentwicklung 20 dB zu den leisesten Kaffeevollautomaten auf den Markt. Dadurch eignen sie sich unter anderem auch hervorragend für den Einsatz im Büro. Zwar sind Mahlwerke grundsätzlich nicht ganz leise, aber dennoch übertrumpfen diese Geräte die Konkurrenz in Sachen Lautstärke doch um einiges, da hier durchaus Werte bis 60 dB vorkommen.

Einfachheit der Bedienung

Einen Kaffeevollautomaten zu kaufen, bedeutet für die meisten Kunden, endlich eine köstliche Kaffeespezialität zu Hause zubereiten zu können. Allerdings bedeutet es keinesfalls, nun erst ein Studium abschließen zu müssen, um endlich diesen Kaffee auch produzieren zu können.

Das bedeutet, dass niemand gewillt ist, technische Geräte, egal welcher Art erst stundenlang studieren und sich durch zig Anleitungen durchkämpfen zu müssen. Dieser Anspruch ist allerdings für viele Hersteller eine echte Herausforderung. Das gilt natürlich auch für Kaffeevollautomaten, denn niemand möchte erst eine Unzahl an Tasten drücken, oder an verschieden Knöpfen drehen, um endlich seinen Kaffee zubereiten zu können.
Wer es ganz besonders komfortabel haben möchte, der entscheidet sich für einen Kaffeevollautomaten mit One-Touch-Funktion oder Touch-Display. Die One Touch Funktion bedeutet für den Kunden, dass er tatsächlich nur einen einzigen Knopf drücken muss, um seinen Lieblingskaffee herzustellen. Kaffeevollautomaten die mit einem Touch-Display ausgerüstet sind, zeigen die Getränkeauswahl sehr anschaulich an und man muss die Kaffeespezialität nur noch mit dem Finger anwählen.Sehr hilfreich sind aber auch Anzeigen, die daran erinnern, dass die Maschine neues Wasser oder Kaffeebohnen benötigt.

One Touch Funktion

Einen Kaffeevollautomaten kaufen, bedeutet immer, sich einige Gedanken darüber zu machen, mit welchen Funktionen dieser ausgestattet sein soll. Besonders komfortabel und darum auch sehr beliebt, sind Kaffeevollautomaten, die mit einer One Touch Funktion ausgestattet sind.

Hier genügt bereits ein Knopfdruck, um eine köstliche Kaffeespezialität zuzubereiten. Bei Geräten mit diesem Ausstattungsmerkmale ist tatsächlich nur ein Knopfdruck notwendig, um beispielsweise einen Espresso, einen Latte Macchiato oder einen Cappuccino zuzubereiten. Nicht selten sind die Kaffeevolllautomaten darüber hinaus auch noch mit einer Memory Funktion ausgestattet.
Wer seinen Kaffee zum Beispiel lieber stärker oder aber auch milder mag, also einen Geschmack, der von den normalen Programmen der Maschine abweicht, der hat hier die Möglichkeit, mühelos die gewünschten Kaffeestärken noch einmal gesondert einzustellen. Das Gleiche gilt für die Menge des Milchschaums. Wer diese Angaben nicht immer erneut eingeben möchte, der sollte neben der One Touch Funktion zudem noch auf die Memory Funktion achten. Dank ihr werden dann die eigenen Vorlieben abgespeichert. Die Kombination aus One Touch und Memory Funktion macht es möglich, den persönlichen Wunschkaffee immer wieder schnell per Knopfdruck zuzubereiten.

App Steuerung

Die App Steuerung ist sicherlich ein weiteres Kriterium, über das man nachdenken sollte, wenn man einen Kaffeevollautomaten kaufen möchte. Dank der App Steuerung können viele Grundeinstellungen angepasst werden. Zu den Standards zählen hier Temperatur, Tassenfüllmenge und Kaffeestärke.

Normalerweise sind die Einstellungen via App und die analogen Einstellungen identisch.Allerdings ist das bisher noch nicht allen Herstellern gelungen, so kann es passieren, dass man entweder einige Funktionen nur per App oder nur am Gerät regeln kann.Die App-Steuerung von De Longhi ist momentan am weitesten verbreitet. Mit dieser App lassen sich sowohl die Zubereitungseinstellungen als auch die Wasserhärte, die Uhrzeit, die Abschaltautomatik und auch der Tassenwärmer regeln.
Außer diesen Einstellungen bieten die Apps auch Informationen zur Reinigung und Pflege. Häufig findet sich hier die Anleitung in integrierter und aufbereiteter Form als Schritt für Schritt Anleitung in einem Video wieder. Viele Apps können zudem die individuellen Nutzungsdaten der Kaffeemaschine verarbeiten.
Die App-Steuerung kann aber auch einige Tücken aufweisen. Wer beispielsweise am Morgen seinen Kaffee vom Bett aus via App bestellen möchte, der muss darauf achten, dass alle Behälter gut bzw. ausreichend befüllt sind. Ist also ausreichend Wasser im Tank und sind genügend Kaffeebohnen im Fach. Und natürlich sollte man nicht vergessen, am Abend vorher die Tasse unter dem Auslauf zu platzieren. Auch die Reichweite via Bluetooth kann ein Problem darstellen.

Mahlwerk

Grundsätzlich lassen sich zwei Arten von Mahlwerken unterscheiden. Entweder ein Kaffeevollautomat ist mit einem stählernen Mahlwerk ausgestattet, oder er verfügt über ein Keramik-Mahlwerk. Der Hauptunterschied zwischen einem Stahlmahlwerk und einem Keramik-Mahlwerk besteht vor allem darin, dass Kaffeevollautomaten mit einem Stahlwerk häufig einen deutlich günstigeren Anschaffungspreis haben. Allerdings erfreut sich aber das Keramik Mahlwerk der größeren Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass es deutlich leiser während des Mahlvorgangs der Kaffeebohnen und zudem auch noch außerordentlich robust sind.

Unabhängig davon, ob es sich nun um ein Stahl- oder Keramikmahlwerk handelt, stehen drei Mahlwerkvarianten zur Auswahl: Das Kegelmahlwerk, das Scheibenmahlwerk und das Schlagmahlwerk.

  • Das Scheibenmahlwerk ist das am häufigsten eingesetzte Mahlwerk, hier werden die Kaffeebohnen durch zwei rotierende Scheiben, die sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen, gemahlen.
  • Das Kegelmahlwerk ist mit einer kegelförmigen Mahleinheit ausgestattet. Sie wird durch ein Gegenstück in Rotation gebracht.

Weit weniger häufig kommt das Schlagmahlwerk zum Einsatz. Genau genommen ist es inzwischen eher veraltet. Die Kaffeebohnen werden hier wie bei einem Mixer zerschlagen. Das wiederum führt zu einem ungleichmäßigen Mahlgrad.

Größe der Behälter

Das Volumen des Wassertanks ist ein wichtiger Aspekt, gerade hier gibt es bei den unterschiedlichen Kaffeevollautomaten große Differenzen zwischen den verschiedenen Modellen. Ist der Wassertank zu klein gewählt, wird das unweigerlich zur Unzufriedenheit führen, denn man ist ständig gezwungen, Wasser nachzufüllen.

Wassertanks beginnen mit einer Größe von 1,2 Liter, allerdings eignet sich diese Größe eher für Menschen, die nicht regelmäßig Kaffee trinken. Dagegen sind 1,8 Liter recht optimal. Ebenfalls sollte man darauf achten, dass ein Wassertank leicht zu entnehmen ist.
Auch das Kaffeebohnenfach spielt eine wichtige Rolle, denn es ist schließlich der Ausgangspunkt der Kaffeezubereitung. Hier ist sowohl das Fassungsvermögen als auch das Verschlusssystem wichtig. Aus diesem Grund sind gute Kaffeevollautomaten mit einem großen Aromaschutzsystem ausgestattet. Dieses sorgt dafür, dass die empfindlichen Kaffeebohnen ihr Aroma behalten, auch wenn sie einige Tage lang im Bohnenfach aufbewahrt werden.

Das Reinigungssystem

Dass einige Dinge beim Kauf eines Kaffeevollautomaten zu beachten sind, wissen wir nun. Natürlich denkt man sofort an das Aroma, das ein Kaffeevollautomat liefern soll. Auch an die Füllmengen denkt man vielleicht noch. Doch oftmals wird weniger an die Reinigungssysteme gedacht. Dabei spielen diese eine wesentliche Rolle für den optimalen Kaffeegenuss. Nur wenn die Maschine stets sauber und vor allem keimfrei ist, kann man immer von einem optimalen Kaffeegenuss ausgehen.

In jedem Fall sollte die Brühgruppe herausnehmbar sein. Gerade bei Kaffee besteht die Gefahr, dass das feuchte Kaffeemehl zu schimmeln beginnt. Davon betroffen sind ebenfalls der Auffangbehälter und -schalen für Kaffeesatz und Restwasser. Ganz wichtig sind vor allem der herausnehmbare Milchbehälter und die Zuleitungsschläuche, die möglichst leicht und schnell zu reinigen und durchzuspülen sein müssen. Ist das nicht der Fall, besteht die Gefahr, dass die verbliebene Milch mit der Zeit sauer und ungenießbar wird.
Zur Reinigung und Wartung eines Kaffeevollautomaten gehören auf jeden Fall die vorgesehenen Entkalkungszyklen, die unbedingt einzuhalten sind. Die Häufigkeit der Zyklen hängt allerdings auch vom Härtegrad, also dem Kalkgehalt des verwendeten Wassers, ab.

 

 

 

 

 

 

 

Alter Text

Kaffeevollautomat kaufen & Zubehör

Der Markt ist groß, man will einen Kaffeevollautomat kaufen, weiß aber nicht, auf was man hierbei alles achten sollte. Hier findet der Nutzer wichtige Infos über Kaffeevollautomaten.

Auf unseren Seiten erfährt der Nutzer alles, was ihm bei seiner Kaufentscheidung behilflich sein könnte. Hier bei Kaffeevollautomat kaufen stellen wir interessante Geräte vor und beschreiben die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften der Geräte, die für einen ungetrübten Kaffeegenuss wichtig ist. Aber auch interessante Informationen über die Alternativen zum Vollautomaten, wie z.B. Kapselmaschinen, Padmaschinen oder die gute alte Kaffeemaschine, sind hier auf Kaffeevollautomat kaufen zu finden.

Wer wissen möchte, wie sich ein perfekter Milchschaum herstellen lässt, findet hier die passende Anleitung dazu. Gerade das Thema „Milchschäumer“ ist nicht unwichtig, da von der richtigen Qualität des Milchschaums eindeutig die Wertigkeit einer Kaffeespezialität abhängt. Egal ob für den „normalen“ Haushalt, Single-Haushalt oder den Bedarf in einem großen Büro, an alle Nutzer wurde bei den hier zusammengetragenen Informationen gedacht.

Zubehör, das man zur Herstellung einer Kaffeespezialität benötigt, wird ebenfalls vorgestellt. Ein ganz neuer Trend ist sicherlich der „smarte“ Kaffee ( Kaffeevollautomaten mit Smartphone Funktion ). Auch dem werden wir bei Kaffeevollautomat kaufen gerecht. Hier wird sicherlich die höchste Preiskategorie bei den Geräten angesprochen, aber auch für dieses Segment wollen wir umfassende Informationen bieten.

 

 

Kaffeevollautomaten Vergleich

Gerade bei hochpreisigen Gütern kommt es darauf an, sich umfassend zu den einzelnen Geräten zu informieren. Und hochpreisige Kaffeevollautomaten zu Vergleichen.

Was liegt also näher, als einen Kaffeevollautomaten Vergleich anzustellen. Für diesen Vergleich stellen wir Ihnen hier die interessantesten Geräte vor, die zurzeit am Markt verfügbar sind.

Um stets einen optimalen Kaffeevollautomaten Vergleich anstellen zu können, werden von uns die Preise ständig aktualisiert, so dass der Nutzer jederzeit das für ihn passende Produkt mit gleichwertigen Artikeln vergleichen kann.

Aber nicht nur der Preis spielt bei der Entscheidungsfindung eine Rolle. Es gibt so viele Kriterien, die hier Beachtung finden sollten, dass du durch den Kaffeevollautomaten Vergleich sichergestellt ist, dass man zukünftig seine Kaffeespezialität ohne Reue genießen kann.

Diese Kriterien sind u.a., ob das Gerät über ein Display verfügt oder ob eine Ein-Knopf-Bedienung vorhanden ist und somit lästige Einstellungen zur Inbetriebnahme entfallen.

Weiterhin ist aufgeführt, über welches Milchaufschäumsystem das Gerät verfügt z.b. ein Vollautomat mit Milchschlauch oder Kaffeevollautomat mit Milchbehälter und ob eine Heißwasserfunktion vorhanden ist. Auch das Fassungsvermögen des Bohnenbehälters ist nicht unwichtig.

 

Finde für dich das passende Produkt…

1234
Melitta Caffeo Solo E950-222 Schlanker Kaffeevollautomat Amazon’s Choice kaffeevollautomat mit milchbehälter Amazon’s Choice Kaffeevollautomat mit Milchschlauch Amazon’s Choice Delonghi delonghi ecam 22.110 b Bestseller
Modell Melitta Caffeo Solo E950-222Saeco PicoBaristo HD8925/01Siemens EQ.6 plus s300Delonghi ECAM 22.110 B
Bewertung
Preis

284,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 633,99 € 1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 269,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu AmazonDetails*zu AmazonDetails*zu AmazonDetails*zu Amazon
Und zur Reinigung des Geräts wird dem Nutzer beim Kaffeevollautomaten Vergleich angezeigt, ob die Brühgruppe des Vollautomaten herausnehmbar ist, was die Reinigung um einiges gegenüber anderen Geräten vereinfacht.

Kaffeevollautomat online kaufen

Viele stellen sich bestimmt die Frage, kaufe ich mein Gerät lieber vor Ort im Fachhandel, oder sollte ich besser den Kaffeevollautomat online kaufen.
Kaffeevollautomat Smartphone

Viele Nutzer stehen dem Onlinekauf zwar noch skeptisch gegenüber, aber mittlerweile steigt die Zahl der im Internet getätigten Käufe unaufhaltsam. Und das gilt nicht nur für Artikel, die vielleicht nicht ganz so viel kosten und man denkt, dass der Verlust nicht so hoch ist, wenn bei dem Kauf etwas schief geht. Auch bei den hochpreisigen Artikeln ist die Rate an Onlinekäufen stetig wachsend.

Ein ausschlaggebender Punkt dafür ist hier eindeutig das uneingeschränkte Rückgaberecht. Einen Kaffeevollautomaten online kaufen, zu Hause in Ruhe anschauen und, sollte wider Erwarten das Gerät nicht gefallen, dieses einfach wieder zurücksenden, – einfacher geht es nicht.

Bei einem Mangel kann man natürlich auch im Einzelhandel ein Gerät wieder zurückgeben, aber bei dem Grund, dass einem der Artikel nicht gefällt, müsste man hier eindeutig auf Kulanz hoffen. Einen Rechtsanspruch hat man da auf eine Rücknahme nicht.

Kosten hat man für eine Rücksendung bei dem Preis des Artikels auch nicht zu erwarten, da diese vom Anbieter des Artikels getragen werden müssen. Es spricht also wirklich absolut nichts dagegen, einen Kaffeevollautomaten online zu kaufen.

 

Kaffeevollautomaten günstig kaufen…

Amazon’s Choice
De’Longhi ECAM 25.120.B

309,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Amazon’s Choice
Philips EP3550/00

379,99 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
KRUPS EA8108

232,95 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Bestseller Nr. 1
Delonghi Ecam 23.420 SB

ab 359,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon

Keine Lust zu lesen?

Der Kaffeevollautomat als Garant für höchsten Kaffeegenuss

Die Art der Zubereitung für wohlschmeckenden heißen Kaffee ist von jeher die gleiche. Gemahlene Kaffeebohnen werden mit kochendem Wasser übergossen.
Espresso

Da das Zerkleinern der Bohnen mittels Mörser anstrengend und in keinster Weise effizient war, wurde die Kaffeemühle erfunden, die bereits im 16. Jahrhundert in Europa Einzug hielt.

Mit der Erfindung des Kaffeefilterpapiers wurde der Aufbrühprozess für Kaffee weiter verfeinert und das Mahlen der Kaffeebohnen wurde durch die Verwendung von elektrischen Kaffeemühlen vereinfacht.

Die nächste Stufe wurde mit der Entwicklung von elektrischen Kaffee- und Espressomaschinen erreicht. Heutiger Stand der Dinge ist die Kombination von Mahlwerk und Brühsystem in Verbindung mit einer innovativen Technologie in einem Gerät in Form der Kaffeevollautomaten.

Was genau ist ein Kaffeevollautomat?

Mit einem Kaffeevollautomaten hat der Nutzer die Möglichkeit mit nur einem Gerät Kaffee, Espresso oder weitere Kaffeespezialitäten, auch in Verbindung mit Milch bzw.
Milchschaum, auf Knopfdruck zuzubereiten, wobei für jede Portion die Kaffeebohnen extra gemahlen werden. Bei den meisten Geräten kann der Mahlgrad individuell an die persönlichen Wünsche angepasst werden.


Funktionen eines Kaffeevollautomaten

Die Funktionen eines Kaffeevollautomaten sind vielfältig und werden in erster Linie natürlich auch durch das entsprechende Preissegment bestimmt.
kaffeevollautomat mit milchbehälter

Es ist durchaus möglich, bereits mit einem Gerät in der unteren Preisklasse sehr gute Ergebnisse in der Kaffeezubereitung zu erzielen. Je höher man die Preiskategorie wählt, desto mehr Funktionen stehen natürlich zur Verfügung. Während kostengünstigere Geräte z.B. mit einem Kaffeebohnenbehälter aufwarten, findet man bei anderen Geräten auch Hersteller, die Kaffeevollautomaten mit 2 Bohnenbehältern für unterschiedliche Kaffeesorten anbieten.

So hat man hier die Möglichkeit, morgens einen milden normalen Kaffee zu genießen und abends sich einen kräftigen Espresso mit einer anderen Kaffeesorte zu brühen, ohne den Kaffeebohnenbehälter tauschen zu müssen. Auch die Vielzahl der unterschiedlichen Kaffeespezialitäten, die mittels voreingestellten Programmen automatisch hergestellt werden können, ist natürlich oftmals in den höheren Preisklassen größer.

Aber egal in welcher Preisklasse wir uns befinden, so ist das Prinzip der Kaffeezubereitung eigentlich immer das gleiche. Die Kaffeebohnen werden pro Portion frisch gemahlen. Das Kaffeemehl wird der Brühgruppe des Gerätes zugeführt und in einem Vorbrüh-Schritt befeuchtet, um das optimale Entfalten der Aromen zu gewährleisten. Anschließend wird heißes Wasser mit hohem Druck in die Brühkammer und durch das Kaffeemehl gepresst und der fertige Kaffee fließt in die Tasse.

 

Krups EA9010

822,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Amazon’s Choice
Krups Latt’Espress Quattro Force

374,99 € 1.199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Amazon’s Choice
Philips Saeco Xelsis SM7580/00

868,68 € 1.349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Saeco GranBaristo Avanti HD8977/01

1.247,00 € 1.699,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon

Eine weitere nützliche Funktion – Kaffeevollautomaten One Touch

Ein Kaffeevollautomat mit der One-Touch-Funktion sorgt für die unkomplizierte Zubereitung von Kaffeevariationen, die damit zubereitet werden können.

Dazu zählen natürlich Cappuccino und Latte Macchiato. Bei diesen Kaffeevollautomaten befinden sich der Kaffee- und Milchauslass direkt nebeneinander.

Der große Vorteil dieser One Touch Kaffeevollautomaten besteht darin, dass sowohl der Kaffee als auch die Milch ohne Umstellen der Tasse gleichzeitig und mühelos eingefüllt werden. Viele One-Touch-Geräte verfügen über einen integrierten Milchbehälter.

Wer also Kaffeespezialitäten mit aufgeschäumter Milch bevorzugt, der spart durch den Einsatz eines Kaffeevollautomaten mit One Touch Funktion eine ganze Menge Zeit.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man keinerlei Erfahrung benötigt, wie es bei der manuellen Milchaufschäumung der Fall ist.

Hier wird die Milch automatisch aufgeschäumt, dennoch verliert der Milchschaum nicht an Qualität gegenüber einem Milchschaum, der mit einer Dampfdüse erzeugt wurde.

 

Finde für dich das passende Produkt…

12345678
Melitta Caffeo Barista T F731-101 Amazon Choice Philips Saeco Xelsis SM7580/00 Amazon’s Choice Kaffeevollautomat für Single Haushalt Nivona Kaffeevollautomat Melitta Kaffeeautomat mit Milchbehälter melitta caffeo ci bester preis bester preis cafe bonita new star delonghi etam 29660 sb
Modell Melitta Caffeo Barista T F731-101Philips Saeco Xelsis SM7580/00Melitta Caffeo Varianza CSPNivona Caferomatica 1030Melitta Caffeo Passione One TouchMelitta Caffeo CI One TouchCafe Bonita New StarDelonghi Etam 29660 sb Autentica Cappuccino
Bewertung
Preis

446,96 € 647,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

868,68 € 1.349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

676,98 € 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.939,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

549,00 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 577,00 € 709,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 399,90 € 599,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 475,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetails*zu AmazonDetails*zu AmazonDetails*zu AmazonDetails*zu AmazonDetailsZu Technik-Profis.de*DetailsNicht VerfügbarDetailsKaufen auf ebay*

Ausstattung eines One Touch Gerätes

Dass die Kaffeevollautomaten mit One Touch Funktion mit nur einem Knopfdruck eine köstliche Kaffeespezialität zubereiten, ergibt sich bereits aus der Namensgebung der Geräte, schließlich wurden sie nicht umsonst „One Touch“ genannt. Besonders schön ist aber, dass sie nicht nur per Knopfdruck beispielsweise einen Espresso, einen Latte Macchiato oder einen Cappuccino zubereiten, viel spannender ist, dass viele Kaffeevollautomaten mit One Touch zusätzlich mit einer Memory-Funktion ausgestattet sind. Manch einer mag seinen Kaffee vielleicht lieber stärker oder aber auch milder, als das im normalen Programm der Maschine vorgesehen ist.

Philips Saeco Xelsis SM7580/00 KaffeevollautomatHier lassen sich mühelos die gewünschten Kaffeestärken noch einmal gesondert einstellen, ebenso verhält sich es sich mit der Menge des Milchschaums. Um diese Angaben nicht immer erneut eingeben zu müssen, sind viele Kaffeevollautomaten mit einer Memory-Funktion ausgestattet. Diese Funktion speichert dann die eigenen Vorlieben ab. Auf diese Weise kann auch der persönliche Wunschkaffee immer wieder schnell Knopfdruck zubereitet werden.

Um den entsprechenden Kaffeegenuss auch wirklich gewährleisten zu können, sind die meisten Geräte so ausgestattet, dass man selber den entsprechenden Mahlgrad der Kaffeebohnen einstellen kann und natürlich auch die Wassermenge, die man für seinen personalisierten Kaffee benötigt. Man selbst sollte sich dann nur noch um die entsprechende Wahl einer qualitativ hochwertigen Kaffeebohne kümmern müssen.

Je nach Maschinentyp und gewünschter Kaffeespezialität wird dem Kaffee dann auf unterschiedliche Weise Milch bzw. Milchschaum hinzugefügt. All das passiert bei vielen heutigen Kaffeevollautomaten mittels einer One-Touch-Bedienung.
Besserer Geschmack und volles Aroma
Insgesamt erfreuen sich Kaffeevollautomaten immer größerer Beliebtheit. Das Hauptargument liegt darin, dass ein Kaffee, der in einem Kaffeevollautomaten zubereitet wurde, ein volles Aroma hat und deutlich besser und intensiver im Geschmack ist. Unschlagbar macht ihn aber natürlich auch die Tatsache, dass der geliebte Cappuccino oder Latte Macchiato nicht mehr länger nur beim Italiener um die Ecke erhältlich ist, sondern nun auch bequem per One Touch in der heimischen Küche zubereitet werden kann.
Warum aber der Kaffee beim Kaffeevollautomaten ein deutlich intensiveres Aroma hat, liegt in der Tatsache begründet, dass hier das Wasser mit einem Druck um die 9 bar, +/-2 bar, durch das Kaffeepulver gepresst wird. Das hat zur Folge, dass die Kontaktzeit des Wassers mit dem Kaffeemehl unter 30 Sekunden liegt. Außerdem werden im Kaffeevollautomaten die Kaffeebohnen erst kurz vor der Zubereitung gemahlen. Daher verliert der Kaffee seine ätherischen Öle nicht, die aus dem Kaffeemehl gewonnen werden.
So entsteht der volle aromatische Geschmack. Die kurze Kontaktzeit des Wassers wiederum minimiert die Freisetzung von Bitterstoffen und Gerbsäuren. Die Folge ist ein sehr viel bekömmlicherer Kaffee auf Grund dieser Zubereitungsart. Wichtig zu wissen ist hier allerdings noch, dass die Hersteller einen Pumpendruck von 15 bar angeben. Dieser bezeichnet allerdings lediglich den Ausgangsdruck der Maschine. In der Brühkammer der Brühgruppe kommen jedoch nur 9 bar zum Einsatz, das ist auch genauso gewünscht, da es sich hier um den optimalen Druck gerade für Espresso handelt.

Die Reinigung und Instandhaltung

Ein wichtiger Aspekt bei dem Kauf eines Kaffeevollautomaten mit One Touch ist auch die Art der Reinigungsmöglichkeit. Dank dieser Geräte spart man eine Menge Zeit bei der Zubereitung der unterschiedlichen Kaffeespezialitäten. Diese eingesparte Zeit möchte man natürlich nicht im Anschluss in die Reinigung des Kaffeevollautomaten investieren müssen.

So sollte man darauf achten, dass sich die Brühgruppe entnehmen lässt, um eine möglichst einfache und problemlose Reinigung zu gewährleisten. Da es sich bei Kaffee um ein Naturprodukt handelt, besteht die Möglichkeit, dass das feuchte Kaffeemehl ein optimaler Nährboden für Schimmel ist. Ebenso verhält es sich mit dem Auffangbehälter und -schalen für Kaffeesatz, Restwasser und ähnliches.
Auch die herausnehmbaren Milchbehälter und natürlich die Zuleitungsschläuche sollten sich möglichst leicht und schnell reinigen und durchspülen lassen. Schließlich besteht hier die Gefahr, dass die verbliebene Milch mit der Zeit sauer und ungenießbar wird. Die entsprechenden vorgesehenen Entkalkungszyklen für einen Kaffeevollautomaten sollten ebenfalls unbedingt eingehalten werden.
Ob die Zyklen eventuell sogar häufiger als vorgegeben durchgeführt werden sollten, hängt natürlich vom Härtegrad, also dem Kalkgehalt des verwendeten Wassers ab. Diese Werte kann man den Zulieferfirmen des Wassers erfragen. Eine gute und regelmäßige gewartete Maschine hat letztlich eine deutlich längere Lebensdauer und garantiert auch langfristig die perfekte Zubereitung des Wunschkaffees.

Welche unterschiedlichen Mahlwerke gibt es?

Ein wesentlicher Faktor für die Qualität des fertigen Kaffees ist die Art und Weise, wie das Kaffeemehl erzeugt wird.
Ersatzteile für Delonghi Kaffeevollautomaten

Hierbei ist zu beachten, dass, wenn das Kaffeemehl durch den Mahlvorgang zu heiß wird, sich auf den Geschmack negativ auswirkende Bitterstoffe freigesetzt werden. Hier hat man nun bei Kaffeevollautomaten die Wahl zwischen zwei Mahlverfahren und zwei Materialien, aus denen die Mahlwerke hergestellt werden.

Zum einen gibt es die sog. Kegelmahlwerke, zum anderen die Scheibenmahlwerke. Beide Varianten können aus Stahl oder aus Keramik bestehen.

In Kaffeevollautomaten für den Heimgebrauch sind zumeist Scheibenmahlwerke verbaut, da diese aufgrund ihrer Bauart, den beiden aufeinanderliegenden Mahlscheiben, am wenigsten Platz beanspruchen und somit der Automat kompakter gebaut werden kann.

Mahlwerken aus Keramik wird nachgesagt, dass sie ihre Arbeit leiser verrichten als diejenigen aus Stahl. Diese Geräuschentwicklung wird aber natürlich auch noch durch Bauart und Dämmung beeinflusst. Da Keramik im Vergleich zu Stahl natürlich nicht rosten kann, sind diese Mahlwerke grundsätzlich langlebiger, bei guter Pflege, die man eigentlich voraussetzen sollte, wird aber auch ein Mahlwerk aus Stahl lange Zeit gute Dienste tun.

Ein wichtiges Bauteil – der Milchaufschäumer

Gerade wenn es um die Herstellung der diversen Kaffeespezialitäten geht, ist ein guter Milchschaum unverzichtbar. Hier weisen die diversen Kaffeevollautomaten große Unterschiede in der Art der Zubereitung auf.
Kaffeevollautomat kaufen

Bei eher preisgünstigen Geräten findet man ggf. nur eine Dampfdüse, mittels derer in einem separaten Gefäß die Milch erhitzt und aufgeschäumt wird. Hochwertige Geräte erzeugen diesen Milchschaum mit einem bereits installierten Cappuccinatore, bei dem über einen Schlauch die Milch angesaugt und dann mit Dampf in einer Wirbelkammer aufgeschäumt wird. Dieser Cappuccinatore kann man auch als Zubehör erwerben und bei Geräten, bei denen er nicht bereits installiert ist, nachrüsten.

Wichtig ist, darauf zu achten, ob die Tasse für das Hinzufügen des Milchschaums am Automaten umplatziert werden muss. Weitaus vorteilhafter ist es, wenn Kaffee- und Milchauslass am Gerät so angeordnet sind, dass beide Zutaten in die Tasse einlaufen können, ohne dass diese umgestellt werden muss.

Ganz wichtig ist bei der Milchschaumbereitung die Beachtung entsprechender Hygiene und die Reinigungshinweise des Herstellers sollten unbedingt eingehalten werden. Einige Kaffeevollautomaten reinigen die Leitungen nach jeder Kaffeezubereitung automatisch, – eine Funktion, die hier natürlich von Vorteil ist. Welche Sorte Milch für die Bereitung des Milchschaums verwendet wird, unterliegt eigentlich nur dem persönlichen Geschmack. Ob nun Vollmilch oder eine fettarme H-Milch verwendet wird, hat keinen Einfluss auf die Funktion eines Milchaufschäumers. Da Fett aber nun einmal ein Geschmacksträger ist, lässt sich das schmackhaftere Ergebnis sicher mit Vollmilch erzielen.


Die Brühgruppe des Kaffeevollautomaten

Das wohl wichtigste Bauteil eines Kaffeevollautomaten ist sicherlich die Brühgruppe. Das für die gewählte Kaffeespezialität benötigte Wasser wird hier auf die richtige Temperatur gebracht und mit dem entsprechenden Druck wird der Kaffee gebrüht und die Milch aufgeschäumt.
kaffeevollautomat kaufen

Teilweise werden diese Brühgruppen im Gerät fest verbaut, teilweise gibt es aber auch Geräte mit herausnehmbarer Brühgruppe. Bei fest verbauten Teilen sind die Kaffeevollautomaten mit entsprechenden Reinigungsprogrammen ausgestattet, die es unbedingt einzuhalten gilt, um möglichst lange in den Genuss qualitativ hochwertigen Kaffees zu kommen.

Herausnehmbare Komponenten haben den Vorteil, zwischendurch unter fließendem Wasser gereinigt werden zu können. Für das Innenleben ist für die Reinigung auch das Reinigungsprogramm der Maschine zu wählen. Von Vorteil ist sicher auch, wenn das verwendete Material für die Brühgruppe Edelstahl ist, vielfach wird auch Kunststoff verbaut.

Es ist sicher eine Preisfrage, für welche Variante man sich bei einem geplanten Kauf entscheidet. Die herausnehmbare Brühgruppe hat auch den Vorteil, dass sie bei einem Defekt separat ausgetauscht werden kann und hier nicht der komplette Kaffeevollautomat zur Reparatur gebracht werden muss.

Für den Austausch der Brühgruppe ist dann auch kein Techniker notwendig. Das frisch gemahlene Kaffeepulver wird vom Mahlwerk zur Brühgruppe transportiert und dort zu einem „Kaffeepuck“ verdichtet. Nun wird mit hohem Druck das passend temperierte Wasser durch das Kaffeemehl gepresst und der Kaffee fließt durch den Kaffeeauslass in die Tasse.

Der „Kaffeepuck“ wird dann im Auffangbehälter gesammelt. Das optimale Ergebnis für den guten Kaffee ist vom richtigen Druck abhängig, mit dem das Wasser durch das Kaffeemehl gepresst wird. Der optimale Druck, der hierfür benötigt wird, liegt bei ca. 9 Bar. Beworben werden Kaffeevollautomaten oftmals mit 15 Bar Druck, das ist aber nur der Wert, der maximal mit der Pumpe aufgebaut werden kann.

Der richtige Druck kann sich nur dann aufbauen, wenn das Kaffeemehl auch ausreichend verdichtet wurde. Wenn der „Kaffeepuck“ nicht genügend Widerstand bietet, bleibt der Druck zu gering und das richtige Geschmacksaroma kann sich nicht entfalten.

Kaffeeautomaten-Hersteller und aktuelle Modelle

Jura
Der Hersteller Jura wird als Ferrari der Kaffeevollautomaten bezeichnet. Viele Fachbeiträge sehen diesen als den LaFerrari unter den Herstellern. Hierfür werden meist drei Umstände genannt: Das patentierte I.P.B.A.S ist die Brüheinheit und ist nach Meinung vieler Kenner verantwortlich für den unverfälschtesten Kaffeegeschmack. Hinzu kommt ein extravagantes, klassisches Design mit dem Hauch von Eleganz. Das Ganze hat auch seinen exklusiven Preis. Die Jura Kaffeevollautomaten sind etwa 500 – 700 Euro teurer, als die Konkurrenz, mit vergleichbar ausgestatteten Maschinen.

Das Spitzenprodukt von Jura ist die Z 6 und kostet etwa 2.069 Euro.

Im mittleren Preissegment ist die E8 mit ca. 903 Euro angesiedelt.

Hier finden Sie weitere Informationen um einen Jura Kaffeevollautomat kaufen zu können.

Saeco
Der aus Bologna, Italien, stammende Hersteller, hatte mit seinen Kaffeevollautomaten Deutschland geprägt, wie kein anderer. Dabei bröckelte das Ansehen des Pioniers der Kaffeezubereitung in der letzten Zeit ein wenig. Ein Grund hierfür ist sicherlich, dass zunehmend deutsche Hersteller immer bessere Modelle auf den Markt bringen. Der niederländische Philips Konzern kaufte die italienische Marke in 2009.

Als Spitzenprodukt von Saeco kann die Xelsis SM7685/00 gesehen werden. Diese kostet um die 1539 Euro.

Der Incanto HD8917/01 liegt mit etwa 563 Euro im mittleren Preissegment.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Saeco Kaffeevollautomaten.

DeLonghi
Als zweiter großer Anbieter aus Italien, genauer aus Treviso, darf DeLonghi als Anbieter für beliebte Kaffeespezialitäten nicht fehlen. Dabei setzt das Unternehmen den Schwerpunkt auf die Produktion von Kaffeemaschinen für Kapslen aus dem Hause Nespresso. Darüber hinaus machen die Kaffeevollautomaten ebenfalls einen exzellenten Eindruck.

Die ECAM 656.55.MS Primadonna Elite kostet ca. 1.500 Euro und führt die Spitzenprodukte an.

Für etwas weniger als die Hälfte, 595 Euro, ist die ESAM 5500 S zu haben.

Hier finden Sie weitere Informationen zu DeLonghi Kaffeevollautomaten.

Siemens
Ein historisch bedeutender Hersteller für elektronische Haushaltsgeräte aus Deutschland darf natürlich hier nicht fehlen. Siemens bietet gerade bei Kaffeevollautomaten, ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies ist Kenner schon länger bekannt.

Als Spitzenprodukt kann hier die EQ.9 s700 für etwa 1.555 Euro genannt werden.

Die EQ.3 s500 findet sich mit 600 Euro im mittleren Preissegment wieder.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Siemens Kaffeevollautomaten.

Interessante, renommierte Hersteller sind: Bosch, Gaggia, Krups, La Cimbali,Philips, Melitta, Nivona, WMF.

 

Wasserfilter und Verkalkungen

Ob Wasserkocher, Eierkocher, herkömmliche Kaffeemaschine oder auch der Kaffeevollautomat. Wo stets Wasser erhitzt wird, ist mit Kalkablagerungen zu rechnen, die regelmäßig entfernt werden müssen, um lange Freude am gekauften Gerät zu haben. Für die Entkalkungsvorgänge richtet man sich vorzugsweise an die jeweils vom Hersteller angegebenen Vorgaben.
Um eine Verkalkung gering zu halten, ist es ggf. empfehlenswert, einen Wasserfilter zu verwenden, der auch für Kaffeevollautomaten angeboten wird. Ein Wasserfilter reduziert den Kalkgehalt des Wassers drastisch und der Intervall, in dem das Gerät entkalkt werden muss, wird entsprechend verlängert.
Maßgeblich für die Entstehung einer Verkalkung ist die Wasserhärte. Diese ist von Region zu Region unterschiedlich und kann im örtlichen Wasserwerk erfragt werden. Bei „weichem“ Wasser kann auf den Einsatz eines Wasserfilters verzichtet werden. Bei mittlerem bis hohen Härtegrad des Wassers ist ein Wasserfilter jedoch durchaus zu empfehlen. Hier ist allerdings zu beachten, dass die Verwendung auch entsprechende Folgekosten mit sich bringt, die bei einem Kaffeevollautomaten durchaus bei zehn Euro monatlich liegen können.

Sollte man einen Kaffeevollautomaten gebraucht kaufen?

Diese Gretchenfrage zu beantworten, fällt nicht leicht. Natürlich ist es verlockend, sich den optimalen Kaffeegenuss für wenig Geld ins Haus zu holen. Aber so eine Anschaffung ist schon mit gewissen Risiken verbunden, denn auch hier kann durchaus gelten: Außen hui, innen pfui. Auf jeden Fall sollte das Gerät der Wahl beim Verkäufer akribisch unter die Lupe genommen werden und es sollte eine Kaffeezubereitung vor Ort möglich sein, will man nicht die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen.
Die Brühgruppe darf auf keinen Fall irgendwelche äußerlich sichtbaren Mängel aufweisen. Sollte man da etwas entdecken, sofort die Hände von einem vermeintlichen Schnäppchen lassen. Sollte man nun aber die Entscheidung für einen gebrauchten Kaffeevollautomaten getroffen haben, dann ist sicher vor dem ersten Gebrauch ein Durchlaufen aller vom Hersteller empfohlener Reinigungsprogramme zu empfehlen.
Letztendlich hat man aber bei einem gebrauchten Gerät keinerlei Gewissheit darüber, was sich ggf. an Kalk, Schimmel oder Bakterien in der Brühgruppe oder im Milchaufschäumer festgesetzt haben. Eine günstige Alternative zum Kauf eines gebrauchten Gerätes stellt der Erwerb von B-Ware dar. Eine eingedrückte Verpackung bei ansonsten einwandfrei funktionierendem Gerät mit Garantie kann hier schon eine nicht unerhebliche Ersparnis bringen.

Einen Kaffeevollautomaten online kaufen

Bei dem Kauf vor Ort kommt es zu zwei nicht unerheblichen Problemen. Zum einen wird es immer schwieriger, an fachlich wirklich kompetentes Personal für eine gute Beratung zu geraten, zum anderen ist die Auswahl der Geräte bei den einzelnen Geschäften sehr begrenzt, so dass man für seine Kaufentscheidung keinen ausreichenden Vergleich anstellen kann. Gerade wenn es darum geht, sich eingehend über die einzelnen Geräte zu informieren und einen aussagekräftigen Preisvergleich zu erhalten, ist Online-Shopping hier einfach die richtige Entscheidung.
Hier hat man zu jedem Preissegment alle verfügbaren Geräte im Überblick, kann die technischen Details abfragen und sich mit Hilfe der Kundenrezensionen einen Eindruck verschaffen, wie das ins Auge gefasste Gerät im täglichen Gebrauch abschneidet. Hier sollte man auf jeden Fall auf Rezensionen achten, die auf verifizierten Käufen beruhen. Zudem bietet der Online-Kauf auch noch die Vorteile eines 14tägigen Rückgabe- bzw. Widerrufrechtes ohne Angabe von Gründen.
Man erspart sich zudem lästige Fahrerei und Wartezeiten. Und man ist selbstverständlich auch nicht an Öffnungszeiten gebunden. Der Einkauf findet in entspannter Atmosphäre auf dem heimischen Sofa statt und man ist nicht den Launen oftmals auch nur wenig kompetenten Personals ausgesetzt. Auch die Bezahlmethoden beim Online-Kauf sind heutzutage alle sicher und Käuferschutz steht an oberster Stelle. Neben der Zahlung mittels Kreditkarte bieten die meisten Online-Shops auch die Zahlung per Sofort-Überweisung und natürlich auch über PayPal an.