Skip to main content

Kaffeemaschine mit Mahlwerk – Und die unterschiedlichen Modelle

Das Wichtigste in Kürze
Die Deutschen sind der absolute Spitzenreiter in Sachen Kaffeegenuss. Beinahe jeder Deutsche trinkt täglich Kaffee und nicht selten bleibt es hier nicht bei einer Tasse Kaffee am Tag.

Darum ist es nicht verwunderlich, dass man gerade hierzulande großen Wert auf die Qualität des Kaffees legt.

Hierbei hängt die Qualität der Kaffees natürlich stark von der Güte der Kaffeebohne ab, allerdings kommt es ebenso darauf an, wie der Kaffee aufgebrüht wird.

Hier gibt es in der Zubereitung und dem Ergebnis des Kaffees erhebliche Unterschiede. Für gewöhnlich wird der Kaffee mit bereits gemahlenem Kaffeepulver aufgebrüht.

Der Nachteil hier besteht darin, dass das bereits gemahlene Kaffeepulver nach dem Öffnen der Verpackung schnell an Geschmack verliert.

Sobald die Verpackung geöffnet wird, neigt das gemahlene Kaffeepulver dazu, die Gerüche aus der Umgebung anzunehmen, was zu einem deutlichen Verlust des Aromas führt.

Zum anderen kann ein Kaffeepulver darüber hinaus auch gestreckt worden sein.

 

Anders verhält es sich jedoch bei der Verwendung ganzer Kaffeebohnen, die vor jedem Brühvorgang frisch gemahlen werden. Zum einen verlieren ganze Kaffeebohnen ihren Geschmack nach dem Öffnen der Verpackung nur sehr langsam, und es ist kaum möglich, eine Kaffeebohne zu verfälschen, damit hat sie einen deutlichen reineren Inhaltsgehalt.

 

Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne kaufen

 

Amazon's Choice
Philips HD7769/00 Filterkaffeemaschine

158,99 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Amazon's Choice
Melitta AromaFresh 1021-01 Filterkaffeemaschine

111,98 € 169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
Russell Hobbs Buckingham

139,00 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon
AEG KAM300

178,09 € 179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon

 

Ganze Kaffeebohnen und das richtige Mahlwerk für optimalen Kaffeegenuß

KaffeeUm von den Vorteilen einer ganzen Kaffeebohne profitieren zu können, bietet sich deshalb eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk an. Hier wird zunächst die Kaffeebohne bei jeder Kaffeezubereitung frisch gemahlen und dann frisch aufgebrüht. Das bedeutet, man erhält im Ergebnis einen intensiveren und besseren Geschmack.

Kaffeemaschinen mit Mahlwerk unterscheiden sich sowohl in ihrem Mahlwerk, der Ausstattung als auch in der Bedienbarkeit. Eines aber haben sie alle gemeinsam, sie garantieren einen Kaffee mit einem hervorragenden Aroma. Nicht umsonst mahlen Kaffeekenner ihre Bohnen immer erst direkt vor dem Aufbrühen des Kaffees.

Zu den Mahlwerken sollte man folgendes wissen: Hier unterscheidet man in der Hauptsache zwischen einem Kegel-, einem Scheiben- und einem Schlagmahlwerk. Hauptsächlich finden aber Kegel- und Scheibenmahlwerke Anwendung, da Schlagmahlwerke während des Mahlvorgangs viel Hitze entwickeln, was für das Aroma des Kaffes eher negative Folgen hat.

Kaffeevollautomat mit KeramikmahlwerkBei einem Kegel– oder Scheibenmahlwerk unterscheidet man, ob das Mahlwerk aus Stahl oder Keramik hergestellt wurde. Mahlwerke aus Keramik sind deutlich härter als Mahlwerke aus Stahl, deshalb sind Kaffeemaschinen mit einem Mahlwerk aus Keramik robuster und langlebiger.

Bei Kaffeemaschinen mit einem Mahlwerk aus Stahl kann das Mahlwerk mit der Zeit verschleißen und stumpf werden. In diesem Fall werden die Kaffeebohnen nicht mehr geschnitten, sondern zerquetscht. Da beim Zerquetschen der Kaffeebohne Hitze entsteht, verändert sich dann auch entsprechend der Geschmack des Kaffees.

Unabhängig davon, für welche Kaffeemaschine mit Mahlwerk man sich entscheidet, so ist es sehr wichtig, dass das Mahlwerk, um optimal arbeiten zu können, regelmäßig gereinigt werden.

Vorteile

  • Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk bietet den wesentlichen Vorteil eines besseren und individualisierbaren Geschmacks. Außerdem benötigt man bei der Verwendung einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk nur ein Gerät. Während man sonst üblicherweise auf die Anschaffung einer Kaffeemühle angewiesen war, so wird dem Kaffeegenießer der extra Arbeitsvorgang des Mahlens durch eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk erspart.

Nachteile

  • Sofern man hier überhaupt von einem Nachteil reden kann, so entwickeln Kaffeemaschinen mit Mahlwerk während des Mahlvorganges eine kurzfristige Lautstärke. Allerding mahlt die Kaffeemaschine mit Mahlwerk ja auch nicht stundenlang die Kaffeebohnen. Für besonders geräuschempfindliche Kaffeegenießer würde sich hier möglicherweise eher die Verwendung eines Keramikmahlwerks anbieten, da diese leiser sind als Stahlmerkwerk.

 

Für wen ist eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne geeignet?

Kaffeemaschine mit MahlwerkEine Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne ist prinzipiell universell einsetzbar. Besonders geeignet ist sie jedoch für den Einsatz im Haushalt, in Kleinfirmen, Büros, Frisiersalons, Sportgeschäften oder Modehäusern. Hier können bei notwendigen Wartezeiten Angestellte, Gäste oder Kunden mit aromatischem, frisch gebrühtem Kaffee verwöhnt werden. Wahre Kaffeegeniesser werden das einmalige Geschmackserlebnis eines frisch gemahlenen und gebrühten Kaffee zu schätzen wissen. In der Regel genügt bei diesen Anwendungen nur eine Kaffeesorte. Es wird genau die erforderliche Bohnenmenge für die gewünschten Kaffeetassen gemahlen. Der frische Kaffee läuft vom Auslauf direkt in die Thermoskanne.

  • Das Aroma des Kaffees beim Warmhalten in der Thermoskanne bleibt ebenso erhalten, wie beim direkten Befüllen von Einzeltassen. Wenn zu einem festgelegten Zeitpunkt, zum Beispiel Frühstück im Haushalt, die Kaffeemaschine betriebsbereit sein soll, macht dies ein programmierbarer Zeitschalter möglich.
  • In der Regel genügen bei solchen Anwendungen Mengen von bis zu 10 Tassen, bevor die Thermo Kaffeemaschine wieder neu beschickt werden muss. Kriterien, die für solch einen Einsatz sprechen.

 

Was ist eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne?

Bei einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne ist das Mahlwerk die wichtigste Komponente. Mit einem qualitativ hochwertigen Kegelmahlwerk aus Edelstahl werden die Kaffeebohnen möglichst fein gemahlen. Die somit erreichte grosse Oberfläche erlaubt eine optimale Extraktion der Aromastoffe in der Kaffeebohne. Sehr wichtig dabei ist, dass die beim Mahlen durch Reibung erzeugte Wärme durch im Mahlwerk integrierte gut wärmeleitende Werkstoffe abgeleitet wird.

Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne ist einer Glaskanne unbedingt vorzuziehen. Kaffeemaschinen mit Thermoskanne können auf eine Heizplatte für die Kanne verzichten und somit Strom sparen. Eine gut isolierte Thermoskanne hält den Kaffee mehrere Stunden warm.

 

  • Eingabe der Anzahl Kaffeetassen, die benötigt werden. Im Mahlwerk wird dazu exakt die erforderliche Menge Kaffeebohnen gemahlen.
  • Einstellung der Kaffeestärke Einstellung des Mahlgrades Automatische Tassenerkennung. Damit wird verhindert, dass Kaffee ausläuft, ohne dass eine Tasse bereitgestellt wurde.
  • Eine Füllstandsanzeige im Wasserbehälter und der Bohnen- Vorratskammer zeigt den Ist- Füllstand an und ermöglicht somit ein rechtzeitiges Nachfüllen.
  • Ein Wartungsindikator zeigt zum Beispiel bei Verwendung von kalkhaltigem Wasser die Notwendigkeit zum Entkalken an und schont somit das Heizsystem.
  • Ein Überhitzungsschutz verhindert die Zerstörung des Heizsystems durch einen Betrieb ohne Wasser.
  • Eine automatische Abschaltung nach einer fix eingestellten Zeit des Nichtgebrauchs spart Strom und schützt vor Brandgefahr. Zeitschalter zum Programmieren der Einschaltzeit.
Somit werden die wertvollen Aromastoffe des frisch gemahlenen Kaffees nicht durch Überhitzung zerstört. Kaffemaschinen mit Mahlwerk weisen zahlreiche Einstellmöglichkeiten auf und sind mit zusätzlichen Kontroll- und Sicherheitseinrichtungen ausgestattet.

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk und einer normalen Kaffeemaschine?

Aufbau und Funktionsweise einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne ist hinsichtlich der Kaffeezubereitung völlig identisch zur bekannten elektrischen Kaffeemaschine ohne Mahlwerk. Ein Wasserbehälter wird mit Leitungswasser gefüllt und in einem elektrischen Heizsystem bis zum Siedepunkt erhitzt.
Das kochende Wasser gelangt mittels Pumpe zum Auslaufhahn über dem Behälter mit Kaffeepulver. Beim Einlaufen wird das Pulver aufgebrüht und läuft schliesslich in eine Glas- oder Thermoskanne. Modelle mit Glaskanne besitzen meist eine Warmhalteeinrichtung in Form einer elektrischen Heizplatte unter der Glaskanne.
Damit kann der aufgebrühte Kaffee längere Zeit warm gehalten werden. Modelle mit Thermoskanne erreichen den gleichen Effekt ohne zusätzliche Heizplatte und somit ohne Stromverbrauch. Damit kann der aufgebrühte Kaffee längere Zeit warm gehalten werden. Modelle mit Thermoskanne erreichen den gleichen Effekt ohne zusätzliche Heizplatte und somit ohne Stromverbrauch.

 

Ratgeber zum Kauf einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne

Es ist von Vorteil, wenn eine Filterkaffeemaschine mit Thermoskanne auch zur Verwendung von Kaffeepulver eingesetzt werden kann. Diese erweiterte Anwendung wird in der Regel durch einen Deaktivierungsschalter des Mahlwerkes möglich. Besonderer Wert sollte auf ein hochwertiges Kegelmahlwerk gelegt werden. Nur ein Qualitätsmahlwerk erfüllt seinen Dienst langfristig ohne Aromaeinbussen des Kaffees.
Sinn eines Mahlwerkes ist, die Kaffeebohnen möglichst fein zu zerkleinern und mit grosser Oberfläche auf den Brühvorgang vorzubereiten. Auf diese Weise kann das Aroma aus den Kaffeebohnen optimal extrahiert werden. Der Werkstoff des Kegelmahlwerkes ist üblicherweise Edelstahl. Beim Mahlen von Kaffeebohnen entsteht unerwünschte Reibungswärme. Eine Überhitzung des Kaffeepulvers während dem Mahlvorgang hat unweigerlich einen Aromaverlust für den Kaffee zur Folge.
Eine integrierte Wärmeableitung im Qualitätsmahlwerk verhindert diese Überhitzung. Eine Kaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk garantiert einen hohen Frischeeffekt und optimales Kaffeearoma. Dies wird erreicht durch portionsweise frisches Mahlen der Bohnen. Es wird jeweils nur die für eine gewünschte Kaffeetassenzahl benötigte Bohnenmenge kurz vor dem Brühvorgang gemahlen. In der Kaffeebohne als Ganzes sind die Aromastoffe besser konserviert als im gemahlenen Zustand.
Nur durch Mahlen mit sofort angeschlossenem Brühvorgang entfalten sich die Aromastoffe annähernd verlustfrei. Wertvoll ist die Möglichkeit der Einstellung des Mahlgrades. Je feiner die Kaffeebohnen im Mahlwerk vermahlen werden, umso intensiver wird das Aroma des frisch gebrühten Kaffees. Eine Einstellung des Mahlgrades wird bei verschiedenen Produkten von fein bis grob angeboten. Üblicherweise kann nach persönlichem Geschmack in 9 Stufen ausgewählt werden.
Ebenso sinnvoll ist die Einstellung der Kaffeestärke nach persönlichem Geschmack. Die Intensität der Kaffeestärke kann in 3 Stufen von mild über mittel bis stark vorgewählt werden. Bei einer vorhandenen Timerfunktion kann die Kaffeemaschine so programmiert werden, dass zu jedem gewünschtem Zeitpunkt, zum Beispiel 7 Uhr Frühstück, frisch gebühter Kaffee zur Verfügung steht.
Wertvoll ist auch ein Entkalkungsanzeiger. Er gibt an, wann eine Entkalkung der Kaffeemaschine notwendig ist. Rechtzeitige Entkalkung schont das elektrische Heizsystem und bewahrt es vor Schaden. Kaffeemaschinen sind mit einer Glaskanne oder Thermoskanne bestückt. Je nach Kanne gibt es verschiedene Gerätesysteme zur Warmhaltung des Kaffees. Bei Geräten mit Glaskanne ist zur Warmhaltung eine elektrische Heizplatte vorgesehen.
Bei längeren Warmhaltezeiten ist der Stromverbrauch hoch. Kaffeemaschinen mit Thermoskanne hingegen benötigen keine Heizplatte. Der Kaffee kann in der Thermoskanne über mehrere Stunden ohne Stromkosten warmgehalten werden. Kaffee- Thermoskannen bestehen aus einem Doppelkörper. Als Werkstoff für den Aussenkörper wird Kuststoff oder Edelstahl verwendet. Der Innenkörper besteht aus einem Glaskolben, der zum Aussengehäuse isoliert ist. Falls Sie Singel sind oder in einem Haushalt leben, in denen es nur einen Kaffeetrinker gibt, erfreuen sich kleine Kaffeemaschinen großer Beliebtheit.

Ähnliche Beiträge