Skip to main content

Finde deinen Favoriten

123456
eq 9 s500 delonghi perfecta cappuccino kaffeeautomat delonghi Top Preis-Leistung delonghi magnifica automatic cappuccino delonghi magnifica esam 3000 Bestseller. 2 delonghi ecam 22.110 b kaffee vollautomat Bestseller
ModellSiemens Kaffeevollautomat EQ 9 s500DeLonghi One Touch ESAM 5500Delonghi ECAM 23.420Delonghi Magnifica ESAM 3500SDeLonghi ESAM 3000.B KaffeevollautomatDeLonghi ECAM 22.110 B
Preis

ab 1.295,00 € 1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

565,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 392,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

509,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 273,50 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 272,84 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Display
Getränke auf Knopfdruck
Milchaufschäumsystem

Automatisch

Automatisch

Milchschaumdüse

Automatisch

Milchschaumdüse

Milchschaumdüse

Heißwasserfunktion
Inhalt Bohnenbehälter

235g

250g

150g

200g

200g

200g

Abnehmbarer Milchbehälter
Herausnehmbare Brühgruppe
Preis

ab 1.295,00 € 1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

565,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 392,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

509,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 273,50 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 272,84 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei MediaMarkt prüfen*DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*

Kaffeevollautomat Kaufen mit der richtigen Kaufberatung

Kaffeevollautomat KaufenMittlerweile gibt es nur noch wenige Haushalte, in denen kein Kaffeevollautomat zu finden ist. Gute Vollautomaten haben heutzutage fast jede Filtermaschine abgelöst. Wollen auch Sie sich einen Kaffeevollautomat kaufen? Dann gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten bevor Sie sich einen Kaffeeautomat zulegen. Das Einsatzgebiet vom Kaffeeautomat, Büro und Kantine werden diese zum Beispiel mehrmals täglich eingesetzt, spielt ebenso eine große Rolle wie die gewünschten Funktionen und Extras.

Im allgemeinen gilt, eine gute Qualität kostet zwar ihren Preis, bringt bei entsprechender Pflege aber auch ein hervorragendes Mahlwerk, hochwertige Materialien und deren gute Verarbeitung mit sich. Dies sind alles ausschlaggebende Punkte, welche Sie sich überlegen sollten bevor Sie sich einen neuen Kaffeevollautomat kaufen. Bevor Sie irgendeinen Kaffeevollautomat kaufen, überlegen Sie sich welche Ihrer Lieblingsgetränke er zubereiten soll. Welche Extras erwarten Sie wenn Sie sich einen Kaffeevollautomaten kaufen und welche Funktionen sind für Sie ein Must Have?

Keine Lust zu lesen?

Was genau ist ein Kaffeevollautomat?

Bei einem Kaffeevollautomaten handelt es sich um eine Maschine, welche nach der Espresso-Methode, vollautomatisch unterschiedliche Kaffeesorten produziert. Ein Kaffeevollautomat ist jedoch nicht mit einer klassischen Espressomaschine zu vergleichen. Neben der Kaffeezubereitung besitzen einige Geräte die Möglichkeit, Milch, mithilfe von Wasserdampf, aufzuschäumen oder mittels eines Cappuccinatore, welcher die Milch automatisch ansaugt und zu Milchschaum verarbeitet. Ein Kaffeevollautomat ist zudem mit einem Reinigungs- und Entkalkerprogramm ausgestattet, welches in regelmäßigen Abständen die Zugabe von benötigten Chemikalien vom Nutzer verlangt. Hier sollten nur die verwendet werden, die vom Hersteller empfohlen werden. Damit frühzeitiges Verkalken verhindert wird und unerwünschte Stoffe aus dem Wasser beseitigt werden, werden Kaffeevollautomaten mit sogenannten Wasserfiltern ausgestattet, welche austauschbar sind.

Online Kaffeevollautomat kaufen

Heutzutage werden immer mehr Einkäufe online getätigt. Im Einzelhandel vor Ort wollen Sie einen Kaffeevollautomat kaufen, jedoch fällt es einem immer schwer sich richtig zu informieren oder eine Gute Beratung zu bekommen. Wenn man sich dann doch dazu entschließt bekommt man meist eine unzufriedenstellende Beratung und ist hinterher auch nicht schlauer als zuvor. Daher werden die meisten Einkäufe online erledigt. Dort hat man mehr Auswahl als im Geschäft und kann sofort Rezensionen anderer Kunden lesen, hat alle Daten und Funktionen auf einen Blick und kann in Ruhe überlegen ob man einen Kaffeevollautomat kaufen wird und die Geräte miteinander vergleichen.

Vorteile beim Online Shopping

Online gibt es das sogenannte Widerrufsrecht, was sozusagen das Gegenstück zum Umtauschen im Laden ist. Alle folgenden Angaben beziehen sich aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) §355. Für den Kauf der meisten Produkte gibt es das Widerrufsrecht. Ausnahmen bestehen bei z.B. DVDs, CDs, Lebensmitteln und personalisierte Produkte. Doch meistens hat man folgende Vorteile.

  • Rückgabe innerhalb 14 Tage
  • ohne Angabe von Gründen
  • ohne Vorlage des Kassenbons
  • Rückgabe auch ohne Originalverpackung möglich (im Geschäft wird man die Ware ohne Verpackung  höchstwahrscheinlich nicht zurücknehmen)
  • keine Rücksendekosten. Was aber nicht immer so ist, sondern abhängig vom Hersteller ist

Einen Kaffeevollautomat gebraucht kaufen?

Wenn Sie einen gebrauchten Kaffeevollautomat kaufen, sollte dieser von oben bis unten unter die Lupe genommen werden. Damit die also nicht die Katze im Sack gekauft wird, sollte die Kaffeezubereitung vor Ort möglich sein, ebenso wie die Kontrolle über die Brühgruppe. Werden hier keine Fehler entdeckt, können Sie bedenkenlos den Kaffeevollautomat kaufen. Vor dem ersten Gebrauch sollte jedoch eine gründliche Reinigung durchgeführt werden.

Tipp

  • Eine mögliche Alternative wäre es hier, den Kaffeevollautomaten als sogenannte B-Ware zu erwerben.

Nachteil

  • Denn der Kauf von gebrauchten Kaffeevollautomaten bringt auch seinen Nachteil mit sich. So haben Sie keine Kontrolle darüber, was sich eventuell an Schimmel, Bakterien und Kalk in der Maschine gebildet haben.

Funktionen eines Kaffeevollautomaten

Sie können sich aus mehreren Sorten Kaffee entscheiden. Wenn sie Ihre Auswahl getroffen haben, werden die Kaffeebohnen nach Ihren Wünschen gemahlen und verarbeitet. Das fertige Kaffeemehl kommt anschließend in die Brühgruppe der Maschine. Dort wird das Mehl, im sogenannten Vorbrüh-Schritt befeuchtet, damit sich Aromen schön entfalten können. Dies ist je nach Maschine und Vorliebe unterschiedlich. Das heiße Wasser wird nun mit hohem Druck in die Brühkammer gepresst, von wo aus dann der fertige Kaffee in Ihre Tasse fließt.
Je nach Modell hat der Vollautomat auch einen Milchschlauch, der noch die perfekte Menge Milch oder Milchschaum hinzufügt. Nun steht Ihrem Genuss nichts mehr im Wege. Da in der Brühkammer mit hohem Druck gearbeitet wird, können sich die Aromen des Kaffees erst richtig entfalten. Das ist ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Kaffeemaschinen, bei denen das Wasser nur langsam und ohne Druck durch das Kaffeepulver läuft..

Vorteile – Vollautomat

  • Die Heißgetränkeautomaten bringen eine enorme Zeitersparnis mit sich.
  • Die leichte Bedienung macht die Zubereitung der Kaffeegetränke zu einem Kinderspiel, für jeden Geschmack das richtige Kaffeegetränk,
  • Der Kaffeevollautomat benötigt einen geringeren Platz als ein Siebträger und eine Espressomühle.
  • Die Kaffeeautomaten mahlen den Kaffee stets frisch kurz vor der Zubereitung.
  • Espresso wird man einem hohen Druck gebrüht.
  • Verglichen mit den Pad-Maschinen eine sehr günstige Kaffeezubereitung und Reinigungsprogramme.

Nachteile – Vollautomat

  • Die Vollkaffeeautomaten müssen regelmäßig gereinigt werden, je nach Modell gibt es eventuell nur wenige Einstellungsvarianten.
  • Relativ laut beim mahlen des Kaffees.
  • Klassischer Kaffee schmeckt häufig besser wenn man diesen mit einem Handfilter aufbrüht.
  • Es können immer nur 1 oder 2 Tassen Kaffe gleichzeitig zubereitet werden.

Sechs Tipps beim Kauf von einem Kaffeevollautomat

Sollte die Brühgruppe zu entnehmen sein? 

Bei der Brühgruppe handelt es sich um das Herz der Maschine. Sie verdichtet den Kaffee und presst das Wasser durch den Kaffeepuck, wodurch der Espresso entsteht. Unterschieden wird zwischen zwei Bauarten bei den Kaffeevollautomaten. So gibt es Gerät, wie beispielsweise die Krups und Jura, wo die Brühgruppe festverbaut ist sowie Modelle mit entnehmbarer Brühgruppe, wie die Delonghi 22.110. Entnehmbare Brühgruppen haben den Vorteil, dass sie unter fließendem Wasser per Hand abgespült werden können. Damit die Brühgruppe jedoch auch von innen gereinigt werden kann, ist zusätzlich ein integriertes Reinigungsprogramm notwendig.

Vorteile einer entnehmbaren Brühgruppe

  • Hygienevorteil, da eine sehr gründliche Reinigung möglich ist
  • defekte Brühgruppen können nachgekauft und ohne Techniker eingebaut werden.

Wasserfilter und Verkalkungen

Unabhängig davon, ob Sie einen Wasserfilter verwenden oder nicht, müssen Vollautomaten entkalkt werden. Ist ein Wasserfilter vorhanden, fällt das Entkalken jedoch weniger an. Da es unterschiedliche Wasserhärten gibt, varriiert das Entkalken von Region zu Region. Generell gilt jedoch, je härter das Wasser ist, desto mehr Kalk ist darin enthalten und desto öfter muss auch entkalkt werden. Ein Wasserfilter reduziert hier den Kalkgehalt im Wasser drastisch, wodurch weniger entkalkt werden muss. Bei weicher Wasserhärte ist ein Wasserfilter überflüssig. Bei mittel bis hartem Wasser ist ein Wasserfilter jedoch zu empfehlen. Die jeweilige Wasserhärte können Sie telefonisch bei Ihren Wasserwerken erfragen.

Was ist wichtig bei Wasserfiltern

Ein Wasserfilter reduziert Kalk, wodurch weniger entkalkt werden muss. Alternativ reicht es auch aus, einfach öfter zu entkalken. Doch durch einen Wasserfilter entstehen auch Folgekosten, weshalb beim Kauf von einem Vollautomaten auch monatlich 10 Euro für einen neuen Wasserfilter eingeplant werden sollten.

Der richtige Platz für einen Kaffeevollautomat

Auch wenn dieser Punkt nicht wichtig erscheint, kommt es oft vor, dass der Aufbau nicht mit beachtet wurde, beim Kauf. Wenn Sie also einen Kaffeevollautomaten kaufen wollen, sollten Sie überlegen, ob das Gerät an dem gewünschten Platz gut bedient, genutzt, gereinigt sowie aufgefüllt werden kann. Folgende Fragen sollten daher beantwortet werden.

  • Wie komme ich an den Wassertank?
  • Von wo komme ich an den Bohnenbehälter?
  • Wo ist der Kaffee-Puckbehälter zugänglich?
  • Wie wird die Auffangschale entnommen?
  • Wie sind die Maße des Automaten?
  • Ist die länge vom Stromkabel ausreichend?

Die Reinigung

Jeder moderne Kaffeevollautomat verfügt über ein automatisches Reinigungsprogramm. Jedoch entstehen auch Folgekosten durch Entkalkungschemikalien sowie Mittel, die Kaffeereste löslich machen. Sind Sie markentreu, kommt hier einiges zusammen. In den meisten Fällen werden aber auch kostengünstige Alternativen inzwischen angeboten. Kümmern Sie sich regelmäßig um die Reinigung und Wartung des Kaffeevollautomaten, werden Sie lange Freude daran haben.

Welches Mahlwerk wird empfohlen?

Wenn Sie einen Kaffeevollautomat kaufen, sollten Sie unbedingt auf ein solides Mahlwerk achten. Unterschieden werden hier zwei Bauarten von Mahlwerken, nämlich dem Scheibenmahlwerk sowie dem Kegelmahlwerk. Beide Arten können aus gehärtetem Stahl, als auch Keramik bestehen. Beim kegelförmigen Mahlwerk ist die Fläche etwas größer, als die vom Scheibenmahlwerk, wodurch das Mahlwerk bei gleicher Menge Kaffee weniger beansprucht wird und somit länger kühl bleibt. Dadurch wird nicht nur das Material geschont, sondern stellt auch einen wichtigen Qualitätsfaktor für den Kaffee dar, da große Hitze beim Kaffeebrühen unangenehme Bitterstoffe freisetzt.

Zusammenfassung von den beiden Mahlwerken

  • Kegelmahlwerke sind lauter und erhitzen den Kaffee weniger
  • Scheibenmahlwerke sind leiser und erhitzen etwas mehr

Milchschaumzubereitung

Auch die Milchaufschäummöglichkeiten sind ein wichtiges Merkmal, was beachtet werden sollte, wenn Sie einen Kaffeevollautomaten kaufen wollen. Simple Maschinen verfügen oft nur über eine Dampfdüse, mit der Sie Milch in einem separaten Gefäß erhitzen und aufschäumen können. Hochwertige Geräte verfügen hingegen über einen sogenannten Cappucinatore, welcher die Milch mittels eines Schlauches ansaugt und in einer Wirbelkammer mithilfe von Dampf, aufschäumt. Hierbei sollte noch beachtet werden, ob die Tasse bei dieser Zubereitung umplatziert werden muss oder ob es sich um ein One Touch Modell handelt, wo Kaffee- und Milchauslass so angeordnet sind, dass beide Zutaten in die ein mal platzierte Tasse fließen. Letztere Variante ist wesentlich komfortabler und bringt in kleinen, gewerblichen Betrieben eine Zeitersparnis mitsich. Für den Milchkreislauf sollten jedoch die Reinigungshinweise des Herstellers penibel beachtet werden.

Weitere Punkte die beim Kauf beachtet werden sollten

Die Bedienfreundlichkeit

Die Bedienkonzepte unterscheiden sich von Modell zu Modell teils enorm. Ob Sie hier nun lieber farbige Touch Pads oder eher schlichte Bedienelemente bevorzugen, bleibt Ihnen überlassen. Einige Hersteller bieten sogar zwei gleiche Modelle an, wobei das zweite Modelle über bestimmte Zusatzfunktionen verfügt, wie beispielsweise eine individuelle Rezeptprogrammierung. Welche Funktionen für Sie wichtig sind, hängt hier ebenfalls vom Einsatzszenario ab und ist individuell.

Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

Ist der Kaffeeauslauf nicht ausreichend höhenverstellbar, kann es bei Latte Macchiatto-gläsern zu einem Problem kommen. legen sie darauf wert, Kaffee in Latte Macchiatto-gläsern zuzubereiten, sollten sie darauf achten, dass der Kaffeeauslauf weit genug nach oben verstellt werden kann. hierzu messen sie am besten ihr glas und vergleichen die Maße mit dem verstellbaren auslauf.

Energie sparen

Manche Geräte verfügen über sogenannte Energiesparfunktionen, was auch nicht unbeachtet bleiben sollte, wenn Sie einen Kaffeevollautomat kaufen möchten, denn auch im Stand-by-Modus gibt es sogenannte Stromfresser. Wenn Sie also einen Kaffeeautomat erwerben möchten, sollten Sie auch den angegebenen Stromverbrauch beachten. Können Sie sich zwischen zwei Geräten nicht entscheiden, kann Ihnen dieser Punkt helfen, wenn Sie sich einen Kaffeevollautomaten zulegen.

Der Milchaufschäumer 

Für Latte Macchiattoliebhaber und Milchkafffeefans ist der Milchaufschäumer unerlässlich, wenn Sie sich einen Kaffeevollautomaten zulegen wollen. Ist ein Milcheinsaugsystem vorhanden, wird die Milch unmittelbar im Inneren der Maschine zubereitet. Ob Sie sich beim Kaffeevollautomat erwerben nun für ein Gerät mit Milchbehälter mit Kühlung entscheiden oder einem einfachen Einsaugsystem, ist abhängig von der Milchmenge, die zubereitet werden soll. Generell sollte hier jedoch das jeweilige Reinigungssystem beachtet werden, da sich im Milchsystem schnell Keime und Bakterien ansiedeln können.

Der Geschmack

Der Kaffeegeschmack ist nicht nur von der Maschine abhängig, sondern auch von den Bohnen und den Einstellungen. Bevor Sie einen Vollautomat bestellen, sollten Sie den Kaffee bestenfalls probieren können, wobei meistens mehrere Einstellmöglichkeiten benötigt werden, bis das perfekte Ergebnis erzielt wird. Auch hier kommt es wieder auf den persönlichen Geschmack an.

Beachten Sie die oben genannten Punkte wenn Sie einen Vollautomat bestellen, werden Sie lange und viel Freude mit Ihrem Kaffeevollautomaten haben.

Kaffeevollautomat Kaufen  Woraus besteht ein Kaffeevollautomat eigentlich?

Wie ist so ein Automat aufgebaut? Und was steckt im inneren dieser Maschine? Je nach Hersteller und Preisklasse unterscheiden sich Aufbau und Funktionen. Bei allen Typen der Kaffeeautomaten gibt es jedoch auch, wie unten aufgelistet, viele Gemeinsamkeiten, bei denen es nicht schadet wenn Sie wissen, was dieses Bestandteil ist und wofür es zuständig ist, wenn Sie einen Kaffeevollautomat kaufen wollen.

Mahlwerk (Eingebaute Mühle)

Diese ist natürlich das wichtigste Bestandteil eines Kaffeevollautomaten. Aber warum ist die Mühle so wichtig für Kaffeeliebhaber? Ein gutes Kaffeepulver ist die Voraussetzung für einen optimalen Espresso. Dafür sorgt dann die Mühle, die übrigens auch für die Lautstärke des Kaffeevollautomaten verantwortlich ist. Ein gutes Mahlwerk ist das wichtigste Bestandteil für die Qualität der Maschine.

Gibt es verschiedene Mahlwerke?

kaffeevollautomat kaufenJa! Die gibt es tatsächlich. Mahlwerke werden je nach Herstellermodell aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Es gibt welche aus gehärtetem Stahl sowie aus Keramik. Keramikmahlwerken wird nachgesagt, dass sie die leisere Variante sind. Es kommt jedoch, wie immer, auf Verarbeitung, Qualität und Dämmung an. Es ist also nicht gesagt, dass Mahlwerke aus Keramik wirklich IMMER leiser sind als die Werke aus Stahl. Sie bringen trotzdem einige Vorteile mit sich. Beispielsweise rosten sie nicht. Sie haben eine längere Lebensdauer (weicht vom Hersteller ab) und der Verschleiß ist deutlich geringer.

Scheibenmahlwerk

Sie sind die verbreitetsten Typen von Mahlwerken. Es sind zwei aufeinander liegende Scheiben, die nach innen gewölbt sind und an den Außenrändern aufeinander liegen. Scheibenmahlwerke bestehen entweder aus Keramik oder Stahl. Wie grob das Kaffeepulver letztendlich wird, liegt an den Einstellung vom Mahlgrad, dass heißt der Abstand der Scheiben wird verringert oder vergrößert. Ein zu empfehlendes Mahlwerk aus Keramik hat der Vollkaffeeautomat von Siemens, der EQ9. Diesen kann man auch empfehlen, sollten Sie sich einen Kaffeevollautomat kaufen.

Kegelmahlwerk

Dieses Mahlwerk besteht aus zwei ineinandergreifenden Teilen. Einer ist positiv und einer negativ. Dieser Mahlart wird nachgesagt, beim Mahlvorgang weniger Hitze zu erzeugen und somit die Aromen zu schonen. Diese Werke gibt es ebenfalls aus Stahl und Keramik. Die Größe des Mahlwerks, die in der Regel generell sehr klein ausfällt, ist dabei entscheidend. Also lässt sich nicht sagen, welches Werk im Endeffekt das beste ist. Es kommt ganz auf das Gesamtpaket des Vollautomaten an. Pauschal lässt sich aber sagen, dass alle Mahlwerke die richtige Einstellung erfordern und regelmäßig gereinigt werden sollten. Das Ausbauen ist einfacher getan als es anfangs vielleicht aussieht. So kann man das Mahlwerk schön pflegen, was Defekte vorbeugt.


Thermoblock oder Boiler?

kaffeevollautomat kaufenBei dem Verfahren der Herstellung eines Kaffees oder Espressos muss das Wasser im Kaffeeautomaten erhitzt werden. Dies geschieht durch die unten erklärten Brühgruppen und meist bei einer Temperatur von ca 94 Grad Celsius. Durch Wasserdampf muss weiterhin eventuelle Milch aufgeschäumt werden. Hierfür wird deutlich heißeres Wasser benötigt. Kaffeevollautomaten haben immer häufiger ein Thermoblock System. Der Vorteil hierbei scheint zu sein, dass das Wasser schneller aufgeheizt wird und es somit resistenter vor Verkalkungen ist.

An einem Thermoblock ist es jedoch deutlich schwieriger, selbst eine Reparatur vorzunehmen, sollte einmal etwas kaputt gehen. Auf wikipedia.org können Sie nachlesen, was die genauen technischen Unterschiede von Thermoblöcken und herkömmlichen Boilern sind, bevor Sie sich einen Kaffeeautomaten kaufen.

Brühgruppe

kaffeevollautomat kaufenDie Brühgruppe ist das Herz des Kaffeevollautomaten. Vorteilhaft ist natürlich eine herausnehmbare Brühgruppe, weil die Manuelle Reinigung ist immer besser als die automatische. Natürlich gibt es auch Maschinen mit fest verbauten Brühgruppen. Dafür gibt es dann Reinigungsprogramme. Hochwertige Kaffeeautomaten besitzen extra Reinigungstabletten für diesen Vorgang. Achten Sie hierbei jedoch darauf, dass die Reinigungsprogramme eingehalten werden. Da Brühgruppen meist aus Kunststoff bestehen, ist es von Vorteil wenn man eine Maschine hat, in der viel Edelstahl verbaut ist. Bitte beim Händler nachfragen, bevor Sie sich einen Kaffeevollautomat kaufen.


Wie funktionieren die Brühgruppen?

Das gemahlene Kaffeepulver fällt in die Brühgruppe, dort wird es zu einem sogenannten Kaffeepuck verkleinert. Nun wird, wie weiter oben im Text bereits erwähnt, heißes Wasser mit Druck durch den Kaffee gepresst und von dort aus läuft es in Ihrer Tasse. Der restliche Kaffeepuck landet dann im Auffangbehälter.

Pumpe

Sie haben es jetzt schon oft gelesen. Der richtige Druck des Wassers ist für Zubereitung entscheidend. Optimal sind ca 9 Bar Druck. Darauf sollten Sie achten, wenn Sie sich einen Kaffeevollautomat kaufen wollen. Viele Hersteller werben mit 15 Bar maximal Leistung.

Doch Vorsicht! Das bedeutet nicht, dass dieser Druck nur für die Kaffeezubereitung ausgenutzt wird. Dabei handelt es sich nur um die Bars, die die Pumpe maximal aufbauen kann.

Die Maschine presst den Kaffee in der Brühgruppe zu einem Puck. Dadurch, dass anschließend die Pumpe das Wasser gegen diese verdichtete Masse presst bis dieses durch läuft, entsteht erst der Druck. Wenn das Kaffeepulver bzw. der Kaffeepuck nicht genügend Widerstand gibt, weil er nicht gut genug gepresst wurde, kann sich auch kein Hoher Druck aufbauen. Natürlich ist es gut, wenn die Pumpe die volle Leistung erzielen kann, um Ihnen ein einmaliges Geschmacksaroma zu liefern. Dafür ist aber die Mühle und die Brühgruppe entscheidend, wie fest ihr Kaffeepulver gepresst wird.

Cappuccinatore ( Milchaufschäumer )

Cappuccinatoren sind entweder in einem Kaffeevollautomaten integriert oder aber auch nachrüstbar. Sie saugen die Milch mit einem Schlauch an und schäumen diese anschließend auf. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Cappuccinatore an einer Espressomaschine anzuschließen, was aber als verpönt gilt. Entscheiden Sie sich dafür, einen Cappuccinatore nachzurüsten, werden Sie tief in die Tasche greifen müssen, für ein bisschen Kunststoff.


Kaffeevollautomat Kaufen mit Display und Touchscreen

kaffeevollautomat kaufenIn vielen Küchen findet man Geräte mit sogenannter Software. Somit auch ein Kaffeevollautomat. Wenn dieser plötzlich streikt, ruft man den Kundendienst oder sogar einen IT-Experten an, der Hilfe bringt. Technische Errungenschaften sind also auch an Kaffeemaschinen nicht mehr vorbeigekommen. Ein Heißgetränkeautomat besitzt je nach Hersteller und Erscheinungsjahr ein Touchscreen.

Tasten sind selbstverständlich auch beleuchtet, damit bloß nichts übersehen werden kann. Ein Weiterer Aspekt eines qualitativen und neumodischen Vollkaffeeautomat ist ein Tassenwärmer. Fällt nicht wirklich in die Kategorie digital, ist aber trotzdem ganz nützlich. Eine Netzwerkanbindung ist auch bei den neuen Modellen enthalten. Das bedeutet bei einer Störung muss man nicht mehr die Servicenummer raussuchen, sondern das Problem kann eventuell ganz leicht per Fernwartung behoben werden. Wenn es eine Netzwerkanbindung gibt, ist es nur selbstverständlich das Ihr Kaffeevollautomat auch eine App hat, mit der man ihn steuern und kontrollieren kann.

Internetverbindung muss für die oberen beiden Punkte gegeben sein, damit diese auch funktioniert. Einige Automaten lassen sich heutzutage sogar über Sprachsteuerung Anweisungen geben. Wahnsinn, diese Technik! Aber ob Sie von all diesen Punkten wirklich mehr Nutzen haben? Das müssen Sie selbst entscheiden, wenn sie einen Kaffeevollautomat kaufen. Im Vordergrund eines Kaffeeautomaten steht immer noch eine einfache Bedienung und ein Guter Geschmack.

Wer sich gut mit der Technik auskennt, für den sind diese Werbegimmicks vielleicht genau das Richtige. Ist man jedoch jemand, der für Technik und Software nie etwas übrig hatte, der sollte vielleicht einen herkömmlichen Kaffeevollautomat kaufen der nicht so sehr auf Hightech sondern auf Qualität setzt. Also lässt es sich drüber streiten, ob die ganzen Zusätze wirklich nötig sind oder nicht.

Wassertank
Kaffeevollautomaten kaufenDas Wasser im Kaffeevollautomaten ist der wichtigste Bestandteil der Maschine. Ohne Wasser wird nichts passieren. Wie soll es auch? Es kann jeder für sich selbst entscheiden, ob man einen Automaten mit einem großen Wassertank wählt oder immer frisches Wasser zugibt. Große Tanks sparen natürlich Mühe und Zeit. Jedoch kann es sein, dass Ihr Kaffeegeschmack verfälscht wird. Den jeder weiß, was mit Wasser passiert, wenn es länger steht.
Es wird alt und muffig, zudem wird es auch kalkhaltiger, weswegen Sie die Maschine wiederum öfters reinigen müssen. Und das kostet weitaus mehr Zeit und Mühe, als täglich frisches Wasser, z.B. aus der Leitung oder einer Flasche, hinzuzugeben. Also sollten Sie sich über alle Kriterien im Klaren sein, beim kauf eines Kaffeevollautomaten.
Welche Milch kann für einen Kaffeevollautomaten genutzt werden?

Wenn Sie einen Kaffeeautomat erwerben möchten, gibt es zudem noch die gute Nachricht, dass Sie verschiedene Milchsorten für den Milchaufschäumer nutzen können. So können Sie Vollmilch als auch fettarme H-Milch nutzen. Dennoch kommt es hier zu einem Geschmacksunterschied, da Vollmilch als Geschmacksträger gilt.

Auch hier ist es wieder Geschmackssache und hängt davon ab, was Ihnen besser schmeckt. Selbst das Aufschäumen von laktosefreier Milch und Sojamilch ist kein Problem. Abzuraten ist jedoch die Verwendung von Kokosmilch sowie Mandelmilch, da diese sich nicht zum Milchaufschäumen eignet.

Kosten des Wartungsservices und der Reparatur

Viele Hersteller bieten die Wartungsreparatur im Rahmen des Kundenservices mit an. Natürlich kann aber auch separat ein Reparatur-Dienstleitungsanbieter beauftragt werden. Dies ist sowohl mit, als auch ohne Vertragsbindung möglich. Die Preise variieren und sind von Anbieter sowie Gerätemarke abhängig. Generell kann aber gesagt werden, dass je nach Größe und Aufwand der Maschine, eine Wartung zwischen 150 und 500 Euro kostet. Um Preise vergleichen zu können, sollten Sie sich daher einen Kostenvoranschlag erstellen lassen.

Steuerabsetzen wenn Sie eine Kaffeevollautomat kaufen

Wenn Sie eine Firma besitzen ist es klar, dass sich an der Maschine ausschließlich Mitarbeiter und eventuelle Kunden bedienen. Daher können die Kosten des Kaffeevollautomaten, sowie die des Bohnenkaffees, auch steuerlich geltend gemacht werden. Die Anschaffungskosten sind dann also abzugsfähige Betriebsausgaben.

Liegt der Kaufpreis des Automaten unter 410-, EUR netto. Kann er im Anschaffungsjahr abgeschrieben werden. Sind die Ausgaben höher, setzt das Bundesministerium für Finanzen fest, dass die Nutzungsdauer 5 Jahre sind. Der Vollkaffeeautomat muss über diesen Zeitraum abgeschrieben werden.